Seit 01:00 Uhr Nachrichten

Sonntag, 22.07.2018
 
Seit 01:00 Uhr Nachrichten

Echtzeit | Beitrag vom 27.01.2018

Echtzeit - die ganze SendungAuf ins Licht!

Moderation: Mandy Schielke

Beitrag hören Podcast abonnieren
Sonnenstrahlen durchbrechen die Wolken ueber dem Atlantik vor der portugiesischen Küste (imago stock&people / blickwinkel / McPHOTO / Boyungs)
Sonnenstrahlen durchbrechen die Wolken über dem Atlantik vor der portugiesischen Küste. (imago stock&people / blickwinkel / McPHOTO / Boyungs)

Der Winter ist schwach, also nicht kalt, aber noch zieht er sich nicht in raue Berge zurück. So bleibt uns die Dunkelheit. Um dem tröstenden, wärmenden Licht ein wenig entgegen zukommen, hilft die Echtzeit der Sehnsucht auf die Sprünge.

Die Sendung über das Licht führt ins Solarium und zum Airbrush-Tanning - zwei Möglichkeiten, die Sonne zu ersetzen, aber auch zwei Schulen, die sich spinnefeind sind.

In Schweden, wo die dunkle Jahreszeit noch länger und tiefer hängt, ist das Angebot zur Erhellung noch mal größer: Lichtzeichen dienten früher auch zur Kommunikation, wie Veit Didczunek vom Berliner Museum für Kommunikation erklärt - am Beispiel der Heliografie.

Und was früher religiöse Utopie war, realisiert sich heute durch Strom und neueste Computertechnik: Das "Heilige Licht" strahlt immer.

Mehr zum Thema

Biologie - Warum wir Licht brauchen - und welches
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 21.12.2017)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur