Seit 23:05 Uhr Fazit

Montag, 19.08.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Fazit / Archiv | Beitrag vom 06.02.2015

DokumentarfilmAbsurde Beschäftigung mit der Freizeit

Janina Herhoffer im Gespräch mit Elena Gorgis

Podcast abonnieren
Zwei ältere Frauen liegen entspannt beim Yoga (Berlinale Forum / Filmstill "Freie Zeiten")
Die Dokumentarfilmerin hinterfragt absurd erscheinende Massen-Freizeitbeschäftigungen wie Yoga oder Shopping. (Berlinale Forum / Filmstill "Freie Zeiten")

Die Dokumentarfilmerin Janina Herhoffer hat sich Menschen und ihre Freizeitbeschäftigungen ganz genau angeschaut: ob Shoppen, Yoga oder Sport. Sie stellt die Frage, wie frei wir eigentlich bei der Gestaltung unserer Freizeit sind.

In ihrem Dokumentarfilm schaut sie Menschen bei ihrer Freizeitbeschäftigung an, ohne Kommentar.In extrem langen Einstellungen sieht man sie beim Extremyoga, in Männergruppen, beim Singen im Park - dabei wirft der Film, die Frage auf, wie frei sind wir eigentlich in unserer Freizeitgestaltung.

Wir sprechen mit Janina Herhoffer über ihren Film "Freie Zeiten", der im "Forum" der 65. Berlinale zu sehen ist.

Mehr zum Thema

Frauenquote im Filmgeschäft - Preisgekrönt und chancenlos?
(Deutschlandradio Kultur, Wortwechsel, 06.02.2015)

"Perspektive Deutsches Kino" auf der Berlinale - Spannungsvoll und sehr verspielt
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 05.02.2015)

Live von der Berlinale - Deutschlands größtes Filmfestival beginnt
(Deutschlandradio Kultur, Vollbild, 05.02.2015)

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur