Serie der Woche

 

Kurios und mitunter düster treten auf: ein Kartoffel- und ein Zeitungs-Dieb, etliche Ameisen, lärmende Waldspaziergänger, Stachelbeeren mit Rauschgift, dominante Frauen und frustrierte Männer.

Man darf nicht alles glauben (EyeEm /  Tim Masin) Man darf nicht alles glauben (EyeEm /  Tim Masin)

Kurios und mitunter düster treten auf: ein Kartoffel- und ein Zeitungs-Dieb, etliche Ameisen, lärmende Waldspaziergänger, Stachelbeeren mit Rauschgift, dominante Frauen und frustrierte Männer.

 

Äh – also, ja. Jeder, der schon einmal eine Originalton-Aufnahme geschnitten hat, kennt das mühsame Entfernen der "Ähs" aus frei formulierten Sätzen von Interviewpartnern.

"Was ich schon immer mal sagen wollte" (EyeEm / Daniela Scherwinsky) "Was ich schon immer mal sagen wollte" (EyeEm / Daniela Scherwinsky)

Äh – also, ja. Jeder, der schon einmal eine Originalton-Aufnahme geschnitten hat, kennt das mühsame Entfernen der "Ähs" aus frei formulierten Sätzen von Interviewpartnern.

Wurfsendungen des Tages

Archiv

Verlautetes (EyeEm / Felix von Vietsch)

Wurfsendungs-SerieVerlautetes

Glucksen, Lachen, Brüllen, Quieken, kleine Sprachmelodien ohne Inhalt, ein leises Schnarchen.

30.01.2012, 00:00 Uhr
Ängste von A bis Z (EyeEm / Russell Johnson)

Wurfsendungs-SerieÄngste von A bis Z

Der Autor und Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer hat in seinem Buch "Ängste von A bis Z" über mannigfaltige Ausformungen moderner Ängste geschrieben.

05.12.2011, 00:00 Uhr
Telefon-Stücke (EyeEm / Khanitha Chitchurdwong)

Wurfsendungs-SerieTelefon-Stücke

Telefone tauchen in Hörspielen von jeher gerne auf. Und auch in den Wurfsendungen gibt es immer wieder Anrufe, privat oder für die Marktforschung, in Warteschleifen hängend oder falsch verbunden.

24.10.2011, 00:00 Uhr
Revolution Hip Hop (EyeEm /  Martina Giraudo)

Wurfsendungs-SerieRevolution Hip Hop

Deeb ist Rapper und lebt in Kairo. Seine intelligenten Texte über den ägyptischen Alltag haben wir ins Deutsche übersetzt und von der Sängerin Susius wiederum in eine rhythmische Form bringen lassen.

29.08.2011, 00:00 Uhr