Sendung: Klangkunst

Feature über elektronische Musik in China(Foto: Albrecht Hotz)

Doppler-Effekt

Von Beate Andres

Kulturrevolution, Heimcomputer, die Öffnung zum Westen - die Geschichte der elektronischen Musik in China scheint so widersprüchlich wie vielseitig. Was bedeutet sie für die zeitgenössische Klangkunst?

Klangkunst, 02.08.2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Künstlicher Blitz: Eine Knallfunkenstrecke. Zwei Kuglen sind durch einen Strahl verbunden. (Foto: Raviv Ganchrow)

Hörstück über drahtlose KommunikationKnallfunken

Bei Hochspannung kommt es zu Funkenbildung. An den Blitzableitern der Funkstation Nauen empfängt Raviv Ganchrow Impulse weit entfernter Gewitter, wandernder Kraniche und schwärmender Bienen.

Klangkunst23.08.2019, 00:05 Uhr
Kriminellen Machenschaften im Netz auf den Grund kommen: Forensiker haben neue Wege entwickelt. (imago/epd)

Klangkomposition über die dunkle Seite des NetzesDarknet Poetry

Zu Erkundungszwecken schicken zwei Klangkünstler selbstprogrammierte Bots ins Darknet. Die gesammelten Textfragmente speisen sie verschlüsselt in eine Klangkomposition ein, die die Parallelwelt in ihren verschiedenen Facetten hörbar macht.

Klangkunst30.08.2019, 00:05 Uhr
(Foto: Kötter/Seidl)

Hörstück über den Sound der GroßstadtStadt (Land Fluss)

Bulldozer planieren die Brache, Wohnviertel werden eingezäunt, Stromkabel durchziehen das Bauland, eine Menschenmenge besetzt den Mittelstreifen. „Stadt (Land Fluss)“ macht die radikal vernetzte Stadt hörbar.

Klangkunst27.09.2019, 00:05 Uhr
Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße, Berlin (picture alliance / dpa / Lothar Steiner)

Matthew Herbert sampelt die WiedervereinigungThe Unknown

Am letzten Tag der deutschen Teilung sprachen die Menschen im Rundfunk über ihre Zukunft – hüben wie drüben. Der britische Electronica-Komponist Matthew Herbert verarbeitet historische Zitate zu einer Chorkomposition.

Klangkunst04.10.2019, 00:05 Uhr