Sendung: Hörspiel

Hörspielklassiker von Friedrich DürrenmattPorträt des Schweizer Schriftstellers, Dramatikers und Essayisten Friedrich Dürrenmatt (1921-1990). (picture alliance/KEYSTONE)

Die Panne

Von Friedrich Dürrenmatt

Dürrenmatts Hörspiel erzählt eine skurrile Geschichte über einen Durchschnittsmenschen, den Handelsvertreter Traps, der unvermutet mit einer Mordanklage konfrontiert wird. Eine Parabel über Schuld, Sühne und Gerechtigkeit.

Hörspiel, 03.01.2021
Hörspiel in drei Teilen Ein älterer Mann hält vor  dem rechten Auge eine riesige Lupe.  (unsplash / Mari Lezhava)

Richards Füße (3/3)

Von Ben Paradise

Das dreiteilige Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Ben Paradise erzählt von einer Odyssee durch die Vorkriegs-, Kriegs- und Nachkriegszeit und von der Suche eines Mannes nach seiner Rolle in dieser Welt.

Hörspiel, 27.12.2020
Hörspiel über einen suchenden SohnEn Mann geht mit einem kleinen Kind an der Hand an einem Strand auf das Meer zu.  (unsplash / Szilvia Basso)

Richards Füße (2/3)

Von Ben Paradise

Das dreiteilige Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Ben Paradise erzählt von einer Odyssee durch die Vorkriegs-, Kriegs- und Nachkriegszeit und von der Suche eines Mannes nach seiner Rolle in dieser Welt.

Hörspiel, 26.12.2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Symbolbild für Schaffenskrise (imago)

Hörspiel: Schaffenskrisen beim DebütMädchenliegestütze

Es soll eigentlich ums Wohlfühlen gehen, aber die Autorin hat einen kaputten Schreibtischstuhl und ist nicht mehr auf Augenhöhe mit ihrem Projekt. Also hofft sie auf ihre Figuren. Doch auf die ist so gar kein Verlass.

Hörspiel03.03.2021, 22:03 Uhr
Der Schriftsteller Thomas Melle (imago stock&people)

Hörspiel nach Thomas MelleBilder von uns

„Bilder von uns“ beginnt wie ein Psychokrimi und stürzt seinen Protagonisten in eine Verwirrung, aus der er sich nicht befreien kann. Thomas Melles Missbrauchsdrama als Hörspiel.

Hörspiel07.03.2021, 18:30 Uhr
Die Autorin Joan Didion im Jahr 2005.  (picture alliance / dpa / KATHY WILLENS)

Hörspiel nach Joan DidionDas Jahr magischen Denkens

Ein autobiografischer Text der amerikanischen Schriftstellerin Joan Didion, in dem sie den plötzlichen Tod ihres Mannes und die Krankheit ihrer Tochter beschreibt. Das Hörspiel erzählt von der Trauer – und vom Weiterleben.

Hörspiel14.03.2021, 19:00 Uhr
Beschriftung: Teil 1, Elektra, Orestie. (Unsplash / Pavel Nekoranec)

Hörspiel nach EuripidesEuripides. Die Orestie (1/2)

Raoul Schrott hat Euripides’ Dramen Elektra und Orestes, einst das meistgespielte Stück der Antike, neu ins Deutsche übertragen. Der Klassiker der griechischen Tragödie um Schuld, Rache und Sühne als Hörspiel.

Hörspiel21.03.2021, 18:30 Uhr
Beschriftung: Teil 2, Orestes, Orestie (Unsplash / Wilhelm Gunkel)

Hörspiel nach EuripidesEuripides. Die Orestie (2/2)

In Raoul Schrotts Orestie werden die Rachepläne der Geschwister Elektra und Orestes gegen ihre Familie detailreicher und psychologisch vielschichtiger erzählt als je zuvor. Ein modern wirkender Klassiker der Antike.

Hörspiel28.03.2021, 18:30 Uhr