Sendung: Hörspiel

Hörspiel von Günter EichGünter Eich (um 1958) (picture alliance / akg-images)

Das Jahr Lazertis

Von Günter Eich

Gibt es ein Wort, das alle Geheimnisse klärt? In Günter Eichs Hörspielklassiker begibt sich Paul auf eine mühsame Reise ans andere Ende der Welt, um eben dieses Wort zu suchen.

Hörspiel, 12.07.2020
Hörspielgroteske über den NSU-Prozess Blick in den Sitzungssaal 101 im Strafjustizzentrum in München. (picture alliance / dpa / Andreas Gebert)

Verfahren

Von Kathrin Röggla

Es war das spektakulärste Strafverfahren der Nachwendezeit: der Prozess um die NSU-Morde. In fünf Jahren konnten längst nicht alle Fragen geklärt werden. Das Hörspiel destilliert aus dem Gerichtsverfahren eine gespenstische Groteske.

Hörspiel, 08.07.2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

(Illustration von Leonie Ott)

Hörspiel: Zugfahrt in den Körper einer Familie PAPA LIEBT DICH

Ein Generationenporträt über die Macht von Vätern, gescheiterte und selbstermächtigende Lebensentwürfe von Müttern und Töchtern. Wie steht es um das neue Selbst der Frauen, die im Schoß des Feminismus aufgewachsen sind?

Hörspiel12.08.2020, 22:03 Uhr
Ein Traumfänger in der Abendsonne (Andreas Wagner / Unsplash)

Hörspiel über das Träumen ohne BilderWie die Blinden träumen

Wie stellt ein blinder Mensch in seinem Traum Emotionen, Gefühle, Assoziationen dar? Drei, die es wissen müssen, schlafen und träumen in einem „Institut“ und berichten von ihren Träumen dort. Um die Ausdeutung wird ausgiebig gestritten.

Hörspiel16.09.2020, 22:03 Uhr