Sendung: Feature

Reihe: Wirklichkeit im RadioDer ehemalige Warteraum in der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein in Pirna (Sachsen), aufgenommen am 15.09.2017. In der nationalsozialistischen Euthanasie-Anstalt wurden in den Jahren 1940 bis 1941 insgesamt 14.751 vorwiegend psychisch Kranke und geistig behinderte Menschen ermordet. (dpa-Zentralbild / Arno Burgi)

Ende der Anfrage

Von Christian Geissler 

Von 1940 bis 1944 wurden auf Schloss Hartheim bei Linz geistig Behinderte von der SS getötet und verbrannt. Bei Recherchen vor Ort traf der Autor auf Misstrauen und ausgeprägtes Vergessenwollen. Das Feature wurde nicht gesendet. Es gehört zu den Vorboten bundesdeutscher Dokumentarliteratur. Ende der Anfrage

Vorschau

Emrah Gradina (Johanna Bentz)

Reihe 18 Plus!Bella Palanka

Den größten Teil seines Lebens hat er in Deutschland verbracht. Jetzt lebt Emrah in einem serbischen Provinzdorf – abgeschoben. Wie kam es soweit? Und wie geht es weiter?

Feature17.11.2018, 18:05 Uhr
Frauen sitzen am 10.11.2015 im Libanon in der Bekaa Ebene in einem Flüchtlingslager vor ihren Behausungen. Die zumeist syrischen Flüchtlinge aus der Region  (picture-alliance/ dpa / Thomas Rassloff)

FamilienzusammenführungHaltet durch, ich hol Euch nach!

Eine Familie wird vom Krieg auseinandergerissen. Text- und Sprachnachrichten dokumentieren ihre Reise zurück zueinander. Sie erzählen vom Überlebenskampf in der Fremde, von Frust und Verzweiflung. Von Sehnsucht und von Liebe.

Feature05.12.2018, 00:05 Uhr
Die Autoren Gesine Dornblüth und Thomas Franke. (Thomas Franke)

Fünf Korrespondentenjahre in MoskauDrei Löcher im Pappkafka

Nach Moskau zieht man nicht, da ist man froh, wenn man heil weg kommt, sagten unsere Mütter. Dann fällt eine Horde Möbelpacker über unseren Haushalt her, und fünf Jahre Leben und Arbeiten in Moskau beginnen.

Feature12.12.2018, 00:05 Uhr