Sendung: Feature

Reihe: Handicap LoveElsa und Olaf

Von Julia Solovieva
Elsa und Olaf lernten sich über eine Partnervermittlung für Menschen mit Behinderung kennen. Ein junges Paar sitzt auf einer Bank und schaut in die Kamera. Im Hintergrund Bäume von einem Park (Julia Solovieva )

Trauer, Angst und Gewalt gehören zur Vergangenheit von Elsa. Auch Olaf trägt an seiner Geschichte. Die beiden haben sich bei einer Partnervermittlung für behinderte Menschen kennengelernt. Gemeinsam stellen sie sich ihren Dämonen.

Kehraus im ElternhausTreppenaufgang mit Geländer (imago)

Mutters Schatten

Von Lorenz Rollhäuser

Der Vater tot, die Mutter im Heim. Beim Ausräumen des Elternhauses sortiert, verhökert und entsorgt der Autor das Leben seiner Eltern, ein Inventar bürgerlicher Kultur. Er nutzt die Gelegenheit, zurück in die eigene Geschichte zu blicken.

Vorschau

Schriftsteller Ror Wolf am Tischkicker in Mainz, 2006 (imago)

Reihe: Wirklichkeit im RadioBananen-Heinz

"Was soll ich Ihne saache..." – Bananen-Heinz aus Hessen ist Hausierer und fliegender Händler, vor allem aber: ein begnadeter Sprachperformer. Ein Klassiker des O-Ton-Hörspiels von Ror Wolf.

Feature26.01.2019, 18:05 Uhr
Programmiercode und globales Netzwerk mit Technologie-Hintergrund (dpa / picture alliance / Klaus Ohlenschläger)

Entfremdete ArbeitAus dem Bauch der Digitalisierung

Von einem Hightech-Konzern aus dem Silicon Valley wird der Autor in den Außendienst geschickt. Er soll mit dem Smartphone Messdaten in Ladengeschäften erheben. Aber was vermisst er da genau? Eine Geschichte über Arbeit heute.

Feature02.02.2019, 18:05 Uhr
Zucchini wird auf einem Brettchen in kleine Würfel geschnitten, (picture-alliance / dpa / Xamax)

Taste the WasteSchnibbelparty

Sie kocht mit dem, was andere wegwerfen. Und dafür taucht sie auch mal in die Mülltonnen von Supermärkten. Talley Hoban kämpft gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Und lädt jeden Interessierten zu ihren Schnibbelparties ein.

Feature06.02.2019, 00:05 Uhr
Donezk: Die Wandmalerei im sozialistischen Stil zeigt den Präsident der "DNR". (Christiane Seiler)

Reisen in das Kriegsgebiet der UkraineHonig und Eisen

"Kontaktlinie" heißt offiziell die Grenze zwischen der Ukraine und der ‚Donezker Volksrepublik‘. Die Bewohner leben mit der Trennung, dem Misstrauen und der immer wieder aufflammenden Gewalt. Eine Langzeitbeobachtung, ausgezeichnet mit dem n-ost-Reportagepreis.

Feature13.02.2019, 00:05 Uhr