Sendung: Feature

Schwangerschaftstest zeigt schwanger an. (imago)

"Sind Sie sicher?" "Nein. Ist irgendjemand auf diesem Stuhl sich je sicher gewesen?" Kicki wird 39. Sie hat eine Entscheidung getroffen: Per Samenspende will sie schwanger werden. Ihre Beziehung ist zerbrochen und sie will nicht warten, bis es zu spät ist.

FamilienzusammenführungFrauen sitzen am 10.11.2015 im Libanon in der Bekaa Ebene in einem Flüchtlingslager vor ihren Behausungen. Die zumeist syrischen Flüchtlinge aus der Region  (picture-alliance/ dpa / Thomas Rassloff)

Haltet durch, ich hol Euch nach!

Von Nadja Odeh

Eine Familie wird vom Krieg auseinandergerissen. Text- und Sprachnachrichten dokumentieren ihre Reise zurück zueinander. Sie erzählen vom Überlebenskampf in der Fremde, von Frust und Verzweiflung. Von Sehnsucht und von Liebe.

Feature, 05.12.2018
Bekenntnisse eines UngeliebtenAufgeschlagenes Buch "Erinnerung an meine traurigen Huren" von Gabriel Garcia Marquez, aufgenommen am 2.4.2012 (dpa / picture alliance / Jens Kalaene)

Franz Jung – der Torpedokäfer

Von Kurt Kreiler

Franz Jung – Erzähler, Expressionist, Kommunist, Katholik, Wirtschaftskorrespondent, "Schiffsentführer", Augenzeuge der missglückten deutschen Revolution 1918 und Verfasser einer spektakulären Autobiografie.

Feature, 28.11.2018

Vorschau

Der österreichische Psychoanalytiker Wilhelm Reich  (picture alliance/dpa/Foto: UPI)

Wilhelm Reich und die Kinder der ZukunftMein Reich komme

Neugeborene reagieren auf die Zurichtungen ihrer Umwelt mit einem stummen Nein zur Welt. So sah es der berühmt-berüchtigte Psychoanalytiker Wilhelm Reich. Wie aktuell sind seine Lösungsansätze heute?

Feature22.12.2018, 18:05 Uhr
Treppenaufgang mit Geländer (imago)

Kehraus im ElternhausMutters Schatten

Der Vater tot, die Mutter im Heim. Beim Ausräumen des Elternhauses sortiert, verhökert und entsorgt der Autor das Leben seiner Eltern, ein Inventar bürgerlicher Kultur. Er nutzt die Gelegenheit, zurück in die eigene Geschichte zu blicken.

Feature26.12.2018, 00:05 Uhr
Eine Teeplantage in Bonga, Äthiopien, Afrika. Frauen pflücken den Tee und werfen die Blätter in einen geflochtenen Korb, der auf dem Rücken einer jungen Frau mit weißem Kopftuch ist.  (picture alliance / robertharding)

Reihe: Wirklichkeit im Radio Bonga Boys. Global Village Stories

Sie leben in Köln, Los Angeles, Bahrein oder Tel Aviv. Sie stammen aus Bonga in Äthiopien. Im dritten Teil unserer Reihe zur Geschichte des Features zeigen wir, wie mit der Globalisierung auch ein neuer Sound ins Radio kommt.

Feature29.12.2018, 18:05 Uhr
Der Führer des ANC (African National Congress) Nelson Mandela grüßt mit erhobener Faust am 30.01.1994 in Rustenberg seine Anhänger. Mandela war auf einer dreitägigen Wahlkampfreise durch den Westen Transvaals. (Picture Alliance/EPA /AFP)

Vom Freiheitskämpfer zum FriedensstifterNelson Mandela

Nelson Mandela kämpfte kompromisslos gegen die Apartheid und für ein demokratisches Südafrika. 1964 wird er wegen Planung des bewaffneten Kampfes zu lebenslanger Haft verurteilt. 30 Jahre später ist er der erste schwarze Präsident Südafrikas.

Feature05.01.2019, 18:05 Uhr