Sendung: Hörspiel

HörspielErzählungen aus Kolyma

Von Warlam Schalamow
(picture alliance / dpa)

Lange Jahre war der russische Schriftsteller Warlam Schalamow in stalinistischen Straflagern interniert. Seine Erfahrungen hat er literarisch verarbeitet in den „Erzählungen aus Kolyma“. „An welcher letzten Grenze kommt das Menschliche abhanden?“, fragt er sich, „Wie von alldem erzählen?“

Hörspiel, 15.01.2019
Hörspielmagazin Extra Der französische Schriftsteller Henri Barbusse (picture-alliance / dpa / DB)

Menschen ohne Gesicht

Von Thomas Zenke

Berlin im Dezember 1918. 10 000 Kriegsversehrte ziehen durch das Brandenburger Tor zum Kriegsministerium in der Leipziger Straße. Blinde, Beinamputierte, traumatisierte Kriegszitterer. Und Veteranen mit entstelltem Gesicht. Plakate werden hochgehalten. Auf ihnen steht: „Wir fordern unser Recht und wollen keine Gnade“.

Hörspiel, 08.01.2019
Hörspiel des MonatsStraße und Dorf Stöbritz im Naturpark Niederlausitzer Landrücken, Brandenburg, 2004 (imago / Volker Preußer)

Unterleuten

Hörspiel von Juli Zeh

„Unterleuten“: ein fiktives Dorf irgendwo in Brandenburg. Bevölkert von schrulligen Originalen und zugereisten Großstädtern, die von Berlin die Nase voll haben und ein urtümliches, erdverbundenes Leben führen wollen. Doch dann will eine Investmentfirma in unmittelbarer Nähe einen Windpark bauen.

Hörspiel, 05.01.2019
Mensch und Natur - HörspielEin Granatapfelbaum (Imago / View Stock)

Ob die Granatbäume blühen

Hörspiel von Gerhard Meier

„Die Du wohntest in den Gärten, lass mich Deine Stimme hören“. Sechs Jahrzehnte lebte der Schweizer Schriftsteller Gerhard Meier mit seiner Frau Dorli zurückgezogen im Haus seiner Kindheit im Jura. Sie teilten ihre Liebe für Schmetterlinge, Blumen und die Literatur. Nach ihrem Tod widmete er ihr ein letztes literarisches Werk.

Mensch und Natur - HörspielEin erwachsener Wanderfalke (Falco Peregrinus) fliegt am 16.05.2013 über der City von Leipzig (Sachsen) (picture alliance / dpa / Sebastian Willnow)

Der Wanderfalke

Hörstück von John Alec Baker

Geschichte einer Obsession: Von Oktober bis April begibt sich der Autor auf die Jagd nach dem Falken. Er führt dabei Tagebuch und notiert ornithologische Beobachtungen. Schließlich verwandelt sich der Jäger in seine Beute.

Hörspiel, 26.12.2018

Vorschau

Andreas Ammer (BR / Martina Bogdahn)

HörspielOn The Tracks

Beschattungsprotokolle sind der Ausgangspunkt dieses Undercover-Hörspiels. Aus realen Fährten werden musikalische Tracks. Ein musikalisch ebenso komplexes wie spannendes Konzeptalbum, ausgezeichnet mit dem ARD-Online-Award 2003.

Hörspiel22.01.2019, 20:10 Uhr
Wildwuchs - Hörspiel "Die Landschaft" Verlassene Fabrik wird von Pflanzen überwuchert. (Wdr/He Jinghua)

HörspielDie Landschaft

Eine menschenfeindliche Landschaft setzt sich mit drastischen Mitteln gegen jegliche Eingriffe in ihr Erscheinungsbild zur Wehr. Kann man diese wild gewordene Umgebung mit bürokratischen Mitteln stoppen?

Hörspiel05.02.2019, 20:10 Uhr