Sendung: Hörspiel

Ein Wald in Breitenbrunn, Deutschland: Zu sehen sind die Stämme von Nadelbäumen sowie Gras. (unsplash.com/Elke Karin Lugert)

Am Rande des Bayerischen Waldes. Auf einem einsamen Berg unter dem Laubdach einer 400-jährigen Linde ist der Damaszenerschmied zu Hause. Der Einödhof ist nur zu Fuß über steile Waldwege und verschlungene Pfade zu erreichen. Wer mag heute noch so leben?

Hörspiel, 11.05.2021
Imre Kertész 2009 (imago/Leonardo Cendamo/Leemage)

Imre Kertész erzählt die Geschichte eines Budapester Jungen, der 1944 aus einem Autobus geholt und nach Auschwitz verschleppt wurde - eine Geschichte, die auch seine eigene ist.

Hörspiel, 08.05.2021
Hörspiel des MonatsPortrait einer Frau mit schwarzen Haaren. Sie ist grün und orange angestrahlt. Auf dem Gesicht spiegeln sich Buchstaben. (C. Rorarius)

Woanders

Von Diana Näcke, Masha Qrella und Christina Runge

„Wer sind wir eigentlich noch?“, fragte der Schriftsteller Thomas Brasch, und Masha Qrella singt diese Zeilen. Sie und ihre Mitmusikerinnen machen Braschs Lyrik zu Songtexten. Im musikalischen Zwiegespräch folgen sie seinem Beispiel, sich mit der Welt und der eigenen Existenz in ihr auseinanderzusetzen.

Hörspiel über die KlimakriseBedrohlicher Unwetterhimmel (imago stock&people)

Mühlheimers Experiment

Von Bodo Traber

2022 - Die Klimakatastrophe ist eingetreten, der Meeresspiegel weltweit angestiegen. Mitteleuropa - oder was davon noch übrig ist - gehört jetzt zu den neuen Tropen. Ganze Länder wie Holland oder Dänemark sind von der Landkarte verschwunden.

Hörspiel, 20.04.2021
Hörspiel von Sean O’CaseyFarmhaus (imago stock&people / All Canada Photos)

Das Ende vom Anfang

Von Sean O’Casey

Das bisschen Arbeit kann doch nicht so schlimm sein. Bauer Darry will es seiner Frau zeigen und übernimmt für einen Tag den Haushalt. Und damit nehmen die Dinge ihren tragikomischen Lauf.

Hörspiel, 13.04.2021
Hörspiel nach Poe / BaudelaireEin Mann im Café, aus dem Fenster blickend. (www.imago-images.de)

Der Mann in der Menge

Von Rainer Römer

1840 schrieb Edgar Allan Poe seine Erzählung über einen Flaneur, der, im Café sitzend, aus dem Fenster dem vom Gaslicht beschienenen Stadttreiben zuschaut. Plötzlich erblickt er einen geheimnisvollen Mann in der Menge.

Hörspiel, 06.04.2021
Hörspiel des MonatsAuslage in einem Nagestudio, bunte Fingernägel an Händen von Schaufensterpuppen (imago images / Jochen Tack)

NAGELNEU

Von Hendrik Quast und Maika Knoblich

Ein Besuch im Nagelstudio. Hen und Mai kümmern sich um die Hände ihrer Gegenüber. Sie haben sich vom Nageldesign verabschiedet, sie sind Nagelkünstler*innen. Und die, die in ihr Studio kommen, werden zu ihrer Leinwand.

Hörspiel, 03.04.2021

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Historisches schwarz/weiss Porträt von der Schriftstellerin Virginia Woolf im Garten ihres Hauses in Rodmell, 1926. (akg-images / Mondadori Portfolio)

Hörspiel nach Virginia WoolfDie Wellen

Der Roman beschreibt die lebenslange, quälende Selbsterforschung einer Gruppe von sechs Personen. Im Mittelpunkt stehen Ausschnitte aus dem Leben dreier Frauen und dreier Männer von ihren gemeinsamen Stunden als Kinder bis in ihr höheres Alter.

Hörspiel15.05.2021, 20:05 Uhr
Ein Mann sitzt auf einer Bühne und hört zu. (picture alliance/dpa/Ina Fassbender)

Hörspiel über schrankenlosen WettbewerbKreiskolbenmotorhase

Endlich herrscht auch unter den Katastrophen dieser Welt ein schrankenloser Wettbewerb. Wo gestern noch die eigene Haustür heißes Thema war, buhlen heute ganze "Heimat"-Bedrohungen um die kostbare soziomediale Aufmerksamkeit.

Hörspiel18.05.2021, 20:10 Uhr
Whale diving through the rays of light in the ocean Santa Cruz de Tenerife, CN, Spain PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_MIWX200629-429080-01 (IMAGO / Cavan Images)

Hörspiel von wittmann/zeitblomOcean World

Atmosphäre, Biosphäre, globale Vernetzung, ökologischer und ökonomischer Austausch. Die Welt von heute konnte nur durch und über die Ozeane entstehen.

Hörspiel22.05.2021, 20:05 Uhr