Sendung: Freistil

Linda Blair, Max Von Sydow und Jason Miller in William Friedkins Horrorfilm "Der Exorzist" von 1973 (imago/Cinema Publishers Collection)

Blutrünstige Haie, angriffslüsterne Vögel, Monster-Bräute oder dämonische Kinder: Nicht nur die Bilder führen dazu, dass ein Horrorfilm nachhaltig im Gedächtnis bleibt. Denn wie kaum ein anderes Filmgenre funktioniert der Horrorfilm nur mit dem richtigen Ton: Die Musik macht in diesem Falle den Film und ist meist unverzichtbar.

Die Renaissance der SuppeSüßkartoffel - Kokos Suppe Themenbild, Symbolbild, Suppe, 16.04.20 Solingen NRW Deutschland *** Sweet potato coconut soup theme picture, symbolic picture, soup, 16 04 20 Solingen NRW Germany Copyright: xdnetcdnx (imago  / Deutzmann)

Topfgeburten

Von Günter Beyer

Die Suppe, der ins Abseits geratene erste Gang des familiären Sonntagsmenüs, erlebt derzeit ein Comeback. Im Winter bilden sich Warteschlangen vor den dampfenden Töpfen der kostenlosen Armenküchen, während Büroangestellte mittags ihr veganes Süppchen in angesagten Suppenbars löffeln.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Rehkitze im Wald (imago stock & people)

Vom Los der Schüchternheit Don't be so shy

Früher war Schüchternheit eine Tugend, die vor allem Frauen schmückte, wenn sie mit reizender Schamesröte den Männern die Eroberung überließen. Manche Künstler sahen sie auch als Bedingung von Kreativität. Heute sind schlechte Zeiten für Schüchterne.

Freistil16.08.2020, 20:05 Uhr
Venusian space travellers approa;ching Mercury finding Mercurians floating in space in atmospheric shells . Illustration for a science fiction story published London, 1887. WHA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY !ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT! Copyright: WHA UnitedArchives510016905 Space Travellers Ching Mercury Finding Floating in Space in Atmospheric Shells Illustration for a Science Fiction Story published London 1887 Wha PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Regard date estimated Copyright Wha UnitedArchives510016905 (imago/United Archives International)

Der Kolportage-Schriftsteller Robert Kraft Pulp Fiction im Kaiserreich

Ende des 19. Jahrhunderts heuert ein junger Deutscher auf einem Schiff an. Zwischen Eismeer und Wüste führt er ein unstetes Reiseleben. Nach einigen Jahren lässt er sich nieder und verarbeitet seine Erinnerungen zu Abenteuerromanen, die in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft spielen: Robert Kraft.

Freistil23.08.2020, 20:05 Uhr
February 10, 2017 - Mexico - EUM20170210CUL03.JPG.CIUDAD DE MEXICO Artist/Artista-Gregor Schneider.- El artista aleman Gregor Schneider durante una entrevista en la que da detalles sobre su exposicion titulada Kindergarten, el 9 de febrero de 2017 en el Museo Universitario de Arte Contemporaneo. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAu78_ 20170210_zaf_u78_087 Copyright: xLuisxCortesx February 10 2017 Mexico JPG Ciudad de Mexico Artist ARTISTA Gregor Schneider El ARTISTA Aleman Gregor Schneider durante Una entrevista en La Que there detalles sobre SU Exposicion titulada Kindergarten El 9 de Febrero de 2017 en El Museo Universitario de Arte Contemporaneo PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 20170210_zaf_u78_087 Copyright xLuisxCortesx (imago/ZUMA Press)

Eine KunstbegehungDie Liebeslaube oder Auf gute Erde ist zu achten

Sie hat keine Tür. Man muss durch ein Wandloch von hinten in den Küchenschrank unter der Spüle durchkriechen. Dann steht man in der „Liebeslaube“, einem Kunstwerk von Gregor Schneider. Zu finden im „Haus u r“, dem bekanntesten Werk des Künstlers: eine begehbare Großinstallation aus verfremdeten Zimmern und Kammern.

Freistil30.08.2020, 20:05 Uhr
Der italienische Komponist Ennio Morricon im Kolloseum in Rom. (picture alliance / ZUMA Press / Cecilia Fabiano)

Ennio Morricone - Ein Leben zwischen Konzert und KinosaalEs war einmal in Rom

"Wenn die deutschen Touristen kamen, spielten wir amerikanische Musik", erinnerte sich Ennio Morricone, als er von seiner Zeit als Nachtclub-Trompeter erzählte. Im Zigarettendunst römischer Bars und Nachtclubs spielte er in den 1950er Jahren für ein paar Lire, und ein Jahrzehnt später lockte dann die Filmfabrik Cinecittà mit Angeboten. Der Rest ist Legende: Über 500 Filme tragen sein Klangsiegel.

Freistil11.10.2020, 20:05 Uhr