Sendung: Hörspielmagazin

April 20, 2019 - New York City, New York, U.S. - ANALOG SYNTHESIZER by MOOG owned by KEITH EMERSON on display at the Play It Loud: Instruments of Rock and Roll exhibit held at the Metropolitan Museum of Art. New York City U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAk03_ 20190420_zaf_k03_104 Copyright: xNancyxKaszermanx (www.imago-images.de)

Der kanadische Komponist, Dirigent und Arrangeur Mort Garson gilt als Pionier der elektronischen Musikkultur, der unter anderem ein Album für Pflanzen aufnahm und die Mondmission der NASA vertonte. Ulrich Bassenge über den außergewöhnlichen Klangzauberer, dessen vielseitiges Werk durch mehrere Neuveröffentlichungen gerade wieder in den Blickpunkt gerät.

Burkhard Reinartz im DREIERPACKDer Autor und Regisseur Burkhard Reinartz (Deutschlandradio/Burkhard Reinartz)

Leichtsinniger Tiefgang

Von Klaus Pilger

Die großen Themen, die mag er, der Feature-Autor Burkhard Reinartz. Elegant und alltagsbezogen zugleich seziert er Lebensfragen wie Einsamkeit, Zeit oder Sehnsucht. Immer grundiert dabei ein musikalischer Off-Beat die schillernde Nachdenklichkeit. „Mein Lebenselixier: der Widerspruch“ sagt der Autor.

Hörspielmagazin, 28.10.2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Rundes Fenster in der Studiotür zum Hörspiekstudio (Deutschlandradio/David Golyschny)

Hörspielmagazin 12/20Neues aus der Welt der Akustischen Kunst

Wir beschäftigen uns mit dem „Pophörspiel“ als Kunstform, liefern einen Vorgeschmack auf das Hörspiel „Mandeville. Vaudeville“ und sprechen wir mit Regisseur Andreas Jungwirth über sein Hörspiel „Lange Nächte“ das „Hörspiel des Monats“ September. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Hörspielproduktionen des Dezembers.

Hörspielmagazin01.12.2020, 20:10 Uhr