Sendung: Das Feature

Horst Bednar, 65, zeigt ein Schallplattencover der Band Faust (Deutschlandradio / Fritz Tietz)

Im Herbst 1971 erschien ihre erste LP. Sie floppte desaströs, wie kurz darauf auch die zweite. Heute gilt die Musikgruppe Faust als eine der bedeutendsten Krautrock-Bands Deutschlands, mit Fans in Großbritannien und den USA. Und alles begann in Wümme, einem kleinen Ort am äußersten Rand des niedersächsischen Landkreises Harburg.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lässt sich am 10.09.2015 nach dem Besuch einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Berlin-Spandau für ein Selfie zusammen mit einem Flüchtling fotografieren. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa (picture alliance / dpa | Bernd Von Jutrczenka)

Der unwahrscheinliche Weg der Angela M.Merkel-Jahre (6/6) – Zeit der Brüche

Manch einer reibt sich bis heute die Augen, dass diese Pfarrerstochter aus Brandenburg 2005 deutsche Bundeskanzlerin wurde – und bald ihr 16. und letztes Amtsjahr beendet. Die Geschichte der Angela Merkel ist alles andere als stringent. Und auch zum Ende hin voller Fragezeichen.

Das Feature03.08.2021, 19:35 Uhr
(EyeEm / Cavan Agency)

Hip-Hop in Corona-ZeitenZirkus Corona

Als Jugendlicher stand er stundenlang als Sprayer an der Berliner Mauer. Davon holte er sich einen Lungenschaden. Heute bezieht Old-School-Hip-Hopper Rebel One Stellung gegen Querdenker.

Das Feature13.08.2021, 20:05 Uhr
Für den Migrationszug der Nenzen werden die Rentierherden zusammengetrieben. (Deutschlandradio/Tina Uebel)

Arktische UrvölkerDie Menschen vom Rande der Welt

Auf der Yamal-Halbinsel in der russischen Arktis führt das Volk der Nenzen als nomadische Rentierzüchter ein Leben zwischen Tradition und Moderne. Anders als die meisten indigenen Völker der Artkis verteidigen sie ihre kulturelle Identität auf bemerkenswerte Weise.

Das Feature20.08.2021, 20:05 Uhr