Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Sonntag, 19.08.2018
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Im Gespräch | Beitrag vom 12.05.2018

Die große VogelschauSie ist wieder da

Moderation: Klaus Pokatzky

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Stieglitz (Carduelis carduelis) sitzt auf einem Ast.  (Lino Mirgeler/dpa)
Ein Stieglitz (Carduelis carduelis) sitzt auf einem Ast. (Lino Mirgeler/dpa)

Zum elften Mal präsentieren wir "Die große Vogelschau". Dabei könne die Hörerinnen und Hörer unsere zwei Experten alles fragen, was sie schon immer über Vögel wissen wollten.

Anlass unseres Samstagsgesprächs ist die 14. "Stunde der Gartenvögel" des NABU. Vom 11. bis zum 13. Mai 2018 heißt es: Vögel zählen. Die große Vogelschau ist eine der größten, wenn nicht gar die größte Laien-Wissenschaftsbewegung! Im vergangenen Jahr haben fast 61.000 Vogelfreunde bei der Stunde der Gartenvögel  mitgemacht und aus über 40.000 Gärten insgesamt über 1,4 Millionen Vögel gemeldet.

Wir haben zwei Experten ins Studio eingeladen. Die Hörerinnen und Hörer können fragen, was sie schon immer über Vögel wissen wollten oder auch eigene Beobachtungen schildern.

Unsere Gäste

Lars Lachmann ist zum sechsten Mal dabei; der Ornithologe ist Vogelschutz-Experte beim NABU und kann zum einen bestens alles rund um die Zählaktion erklären; aber er ist auch selbst begeisterter Birdwatcher und kennt sich bestens in allen Fragen rund um die Vogelwelt aus. Er wird am Tag der Zählung auch wieder in seinem eigenen Garten in Frohnau zählen.

Reinhard Witt ist Mitgründer von Naturgarten e.V. Er beschäftigt sich seit 30 Jahren intensiv mit dem Thema naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung, hat zahlreiche Bücher dazu  verfasst und ist der Fachmann, wenn es um naturnahe Gestaltung von privaten und öffentlichen Flächen geht. So hat er unter anderem den Amtssitz des Baden-Württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann naturnah gestaltet. Naturschutzorganisationen verweisen immer auch auf seine Bücher und Tipps.

Die Hörer und Hörerinnen Die "Aufgabe" ist klar: Welche Vögel sind in ihren Gärten und Parks, Wäldern? Haben sie da eventuell auch Entwicklungen ausmachen können – positive, negative? Versuchen sie, ihre Umgebung vogel- und insektenfreundlich zu gestalten – wenn ja, wie? Was für Gärten haben sie z.B. , wie gestalten sie ihre Balkone? Natürlich sollen sie ihre Beobachtungen schildern – und können Fragen stellen!

Von Lars Lachmann empfohlene Webseiten und von Hörern nachgefragt:

Online-Vogelstimmendatenbank

Die Vogelstimmensongs des britischen Musikkünstlers Phil Barnett 

Mehr zum Thema

Eine Lange Nacht über Singvögel - "Die Nachtigall war's und nicht die Lerche ..."
(Deutschlandfunk, Lange Nacht, 24.06.2017)

Große Vogelschau im Deutschlandradio Kultur - "Die Amsel zählt zu den Verlierern"
(Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 14.05.2016)

Hörersendung zur Vogelschau - Wer fliegt denn da?
(Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 09.05.2015)

Im Gespräch

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur