Seit 13:05 Uhr Länderreport
Mittwoch, 20.01.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Rang I | Beitrag vom 06.09.2014

Die geniale Stelle"Verbrennungen"

Entdeckt von der Autorin und Theaterregisseurin Nino Haratischwili

Podcast abonnieren
Die georgische Schriftstellerin Nino Haratischwili lächelt am 4.03.2010 in München vor der Verleihung des Adelbert-von-Chamisso-Preises. (picture-alliance / dpa / Ursula Düren)
Nino Haratischwili bei Verleihung des Adelbert-von-Chamisso-Preises im Jahr 2010 (picture-alliance / dpa / Ursula Düren)

Die Hamburger Theaterregisseurin, Dramatikerin und Romanautorin Nino Haratischwili stammt aus Georgien. In einem Stück über den Krieg hat sie ihre geniale Stelle gefunden, wie sie in "Rang I" verrät.

Gerade ist von Nino Haratischwili der 1200-Seiten-Wälzer "Das achte Leben" erschienen – ein Familienroman, in den die Hamburgerin auch ihre Herkunft aus Georgien einfließen lässt.

Nino Haratischwili ist aber nicht nur Schriftstellerin, sondern auch als Regisseurin und Dramatikerin dem Theater verbunden. Ihre geniale Stelle fand sie in einem Stück über den Krieg und dessen Folgen: "Verbrennungen" von Wajdi Mouawad.

Mehr zum Thema:

Die geniale Stelle - "Die Selbstanzeige" (Deutschlandradio Kultur, Rang I, 30.08.2014)
Die geniale Stelle - "Die Brücken am Fluss" (Deutschlandradio Kultur, Rang I, 16.08.2014)
Krieg und Frieden (Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 22.09.2011)
Nirgends und überall zu Hause (Deutschlandradio Kultur, Profil, 08.09.2010)

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

Comedy-Serie "Moonbase 8"Eine schrecklich nette WG
Im Still aus "Moonbase 8" posieren die drei Protagonisten in blauen Overalls für ein offizielles Porträt vor der US-Flagge. (Showtime)

Sie wollen zum Mond: In einer Art Assessment-Center mitten in der Wüste proben drei Männer den Flug ins All und das Leben auf dem Erdtrabanten. Doch die Helden der Sky-Serie "Moonbase 8" entpuppen sich schnell als verkrachte Existenzen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur