Seit 23:05 Uhr Fazit

Donnerstag, 12.12.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Rang I | Beitrag vom 18.10.2014

Die geniale StelleDas Lied der Mutter Courage

Podcast abonnieren
Undatierte Aufnahme des Dichters Bertolt Brecht (dpa/ picture alliance )
Clemens Bechtel hat seine "geniale Stelle" bei Bertolt Brecht gefunden (dpa/ picture alliance )

Der Dokumentartheatermacher Clemens Bechtel hat sich im Theater Wiesbaden mit den "Träumen der Armen und Ängsten der Reichen" befasst. Seine geniale Stelle fand er bei Brecht und hat sie – als Gespräch mit einer über 100-Jährigen – in sein Stück eingebaut.

Eine geniale Stelle im Theater und der Weltliteratur – das Lied der Mutter Courage – vorgestellt und gesungen von Clemens Bechtel. Die erwähnte 101-Jährige taucht auf in Clemens Bechtels Rechercheprojekt "Die Träume der Armen – Die Ängste der Reichen" – zu sehen im Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

Trump-Thanos-MemeAushöhlung des demokratischen Diskurses
Screenshot des Memes, in dem der Kopf von US-Präsident Donald Trump auf den Filmheld Thanos montiert wurde (Trump War Room)

US-Präsident Donald Trump hat sich in einem Wahlkampf-Videoclip als Comic-Bösewicht Thanos inszeniert. Ein Beispiel für die Strategie Neurechter, die offene Gesellschaft mit ihren eigenen Mitteln zu bekämpfen, urteilt Kulturwissenschaftler Daniel Hornuff.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur