Seit 06:30 Uhr Nachrichten

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 06:30 Uhr Nachrichten

dradio-Recorder

Sendung(en) per Deutschlandradio-Recorder aufzeichnen

Um die ausgewählte Sendung aufzeichnen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Deutschlandradio-Recorder. Er funktioniert wie ein digitales Tonbandgerät, nimmt zeitgesteuert Sendungen Ihrer Wahl auf und spielt sie auf Wunsch wieder ab.

Wenn Sie den Deutschlandradio-Recorder bereits installiert haben, öffnet er sich in wenigen Sekunden automatisch und ist bereits für die Aufnahme der von Ihnen gewählten Sendung programmiert.

Wenn Sie den Deutschlandradio-Recorder installiert haben, er sich aber nicht öffnet, haben Sie vermutlich JavaScript deaktiviert. In diesem Fall können sie den Deutschlandradio-Recorder hier starten.

Sie haben noch keinen Deutschlandradio-Recorder?

Er steht für die Betriebssysteme Windows und MacOS kostenlos auf den Seiten unseres Partners Phonostar zur Verfügung.


Recorder-Download

Um den dradio-Recorder näher kennenzulernen, lesen Sie bitte unsere Installations - und Bedienungsanleitung Erste Schritte.

Unsere Empfehlung heute

Festival Musik im ParadiesEine Orgel aus fünf Menschen
Das französische Ensemble Consort Brouillamini bei einer Probe in der Klosterkirche Paradyż (Lubuskie) beim Festival "Musik im Paradies" 2019 (Cezary Zych/Muzyka w raju)

Ganz alte Musik aus dem Herzen Europas und Orgelmusik Johann Sebastian Bachs für Blockflötenensemble - das Festival "Muzyka w Raju" im Kloster Paradies in Westpolen ist bekannt für Entdeckungen hochbegabter Nachwuchsmusiker und unbekannter Musik.Mehr

Hörspiel: Fremde in der StadtDer Absprung
(Johannes Scherzer)

Leerstadt schrumpft. Die Landrätin begegnet dem Wandel mit der Aufnahme von Geflüchteten. Nicht wenige Bürger sind besorgt. Während im Stadttheater ein multinationales Ensemble den Hauptmann von Köpenick probt, eskaliert die Situation. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur