Seit 02:05 Uhr Tonart
Sonntag, 16.05.2021
 
Seit 02:05 Uhr Tonart

Interview / Archiv | Beitrag vom 14.08.2020

Deutsches GesundheitssystemImmer mehr Menschen sind nicht krankenversichert

Carolin Bader im Gespräch mit Julius Stucke

Ein Mann sitzt in einer Praxis auf einem Zahnarztstuhl. (imago images/photothek/Ute Grabowsky)
Vor allem Selbständige, Obdachlose oder andere hilfsbedürftige Menschen ohne Meldeadresse sind ohne Krankheitsschutz. (imago images/photothek/Ute Grabowsky)

In Deutschland steigt die Zahl der Menschen ohne Krankenversicherung. Das ist die Antwort auf eine Anfrage der Linken im Bundestag. Über die Hintergründe sprechen wir mit Carolin Bader von der Organisation "Ärzte der Welt".

143.000 Menschen hatten im vergangenen Jahr keine Krankenversicherung. Das sind fast doppelt so viele wie 2015. Man müsse sich die genauen Erhebungsmethoden der Studie anschauen, um die steigenden Zahlen zu erklären, sagt Carolin Bader von der Organisation "Ärzte der Welt". Allerdings habe es auch Gesetzesänderungen gegeben, die den Anstieg mit erklären könnten.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

NahostkonfliktZu viele, die es immer besser wissen
Pro-Israel-Demonstration in München: "Israel muss sich verteidigen" steht auf einem Plakat. (picture alliance / dpa / ZUMAPRESS.com / Sachelle Babbar)

Die Journalistin Esther Schapira kritisiert die deutsche Nahost-Debatte scharf und rät zu "etwas mehr Zurückhaltung und Bescheidenheit". Auch die Verknüpfung von Nahostkonflikt und dem Antisemitismus in Deutschland hält sie für grundfalsch.Mehr

"Dalli Dalli" wird 50Erinnerungen an einen großen Showmaster
Der beliebte Quizmaster Hans Rosenthal während einer "Dalli-Dalli"-Sendung mit einer Karte in der Hand, auf der die Nummer "65" steht. (picture alliance / Istvan Bajzat )

Vor 50 Jahren hieß es erstmals "Dalli Dalli", die Show machte Hans Rosenthal berühmt. Der hatte ein Vierteljahrhundert zuvor den Holocaust überlebt. Seine Tochter erinnert sich an einen Mann, der hart arbeitete und nach Normalität strebte - aber nicht vergaß.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur