Seit 20:03 Uhr In Concert
Montag, 20.09.2021
 
Seit 20:03 Uhr In Concert

Nachspiel / Archiv | Beitrag vom 25.12.2012

Der weiße Wahnsinn

Skihallen in Deutschland

Von Eduard Hoffmann

Auf einer Piste unter freiem Himmel ist man sehr wetterabhängig. Nur eine Halle kann Skivergnügen das ganze Jahr über bieten. (AP Archiv)
Auf einer Piste unter freiem Himmel ist man sehr wetterabhängig. Nur eine Halle kann Skivergnügen das ganze Jahr über bieten. (AP Archiv)

Sie nennen sich Ski-Arena, Alpincenter oder Snow-Dome und bieten 365 Tage im Jahr schneesichere Pisten für jedermann: die Skihallen.

Weltweit gibt es 50, eine davon sogar im Wüstensand von Dubai. In Deutschland locken zu jeder Jahreszeit fünf überdachte alpine Pisten Snowboarder und Skifahrer. Für Langläufer und Biathleten steht im thüringischen Oberhof eine Halle zur Verfügung. Vom Deutschen Skiverband initiiert wird sie vor allem von Spitzensportlern zum Training genutzt.

Die "Indoor-Ski-Paradiese" wurden in den letzten zehn Jahren aufs platte Land gesetzt, am Niederrhein und in Norddeutschland, im Ruhrgebiet, in der Lausitz und in der Lüneburger Heide. Die allwettertauglichen Kunstschneepisten haben sich inzwischen zu stattlichen Vergnügungsparks mit einem vielfältigen Freizeit- und Gastronomieangebot entwickelt.

An guten Tagen kommen 5.000 Besucher. Dennoch gerieten fast alle Einrichtungen in finanzielle Schieflage. Gegner der Skihallen kritisieren vor allem den den hohen Energiebedarf und CO2-Ausstoß.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Der weiße Wahnsinn (pdf)
Der weiße Wahnsinn (txt)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Nachspiel

Mannschaftssport in der Krise?Ohne alle ist jeder nichts
Gruppenfoto der beisammen stehenden, jubelnden Basketballmannschaft auf dem Spielfeld (Imago / camera4+)

Keine großen Erfolge bei der Fußball-WM und in Tokio: Befinden sich die deutschen Ballsportmannschaften in der Krise? Katrin Weber-Klüver winkt ab: Man kann nicht immer erster sein. Wichtiger ist der Mannschaftsgeist - gerade in Pandemiezeiten.Mehr

FC Bundestag "Wir wollen doch alle eher in die Mitte"
Die Mannschaft des FC Bundestag geht aufs Feld.  (picture alliance / dpa / Fabian Sommer)

Abgeordnete aller Parteien kicken zusammen im FC Bundestag, der Fußballmannschaft des Parlaments. Auf dem Platz seien alle gleich, sagt der CDU-Politiker und Kapitän Fritz Güntzler. Die Bundestagswahl dürfte das Team allerdings verändern. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur