Seit 23:05 Uhr Fazit
Samstag, 16.10.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Chormusik | Beitrag vom 26.05.2021

Der Vanya Moneva ChoirStimmen Bulgariens

Moderation: Olga Hochweis

Der Chor sitzt in dunkelblauen Kleidern und zarten Stirnbändern einem historischen Raum mit schwerer, dekorierter Holzdecke. (Vanya Moneva Choir / Kostadin Krustev)
Der Vanya Moneva Choir trägt diese dunkle Kleidung oder Trachten bei seinen Auftritten. (Vanya Moneva Choir / Kostadin Krustev)

Bulgarische Frauenchormusik ist, wie im Konzertmitschnitt zu hören ist, einzigartig und unverwechselbar. Metallisch-schneidend klingen die Stimmen, dann wieder weich und einschmeichelnd. Die Wurzeln dieser Musik liegen im Orient des Mittelalters.

Der Vanja Moneva Choir ist nach seiner Chorleiterin und Gründerin benannt. Er besteht im Kern aus denselben Sängerinnen, die vor einem Vierteljahrhundert die Anfänge des Ensembles als Teenager geprägt haben.

Die Frauen mit ihren ganz unterschiedlichen Stimmen kommen aus allen sieben Regionen Bulgariens, der Dodrudscha, den Rhodopen, Thrakien, aus Nordwest-, Südwest und Nordbulgarien. Das vielfältige Repertoire bildet diese Vielfalt ab.

Den Bogen zur Moderne schlugen viele bulgarische Komponisten, die das traditionelle Material vor allem im 20. Jahrhundert in komplexe neue Arrangements gebracht haben – bewusst dissonant und vielstimmig, mit asymmetrischen Rhythmen und ungewöhnlichen Harmonien. Die dicht geschichteten Intervalle sind teilweise weniger als einen Viertelton voneinander entfernt.

Aufzeichnung vom 06. August 2019 in der Bulgaria Hall, Sofia

Traditional (bulgarisch) / Arr. Stefan Mutafchiev
Djore was sitting down

Traditional (bulgarisch) / Arr. Krassimir Kyurkchiyski
Rofinka lies ill

Traditional (bulgarisch) / Arr. Liondev
The Kaval Plays

Traditional (bulgarisch) / Arr. Atanas Iliev
Sweet Sunshine

Traditional (bulgarisch) / Arr. Krassimir Kyurkchiyski
Mama was telling Rada

Traditional (bulgarisch) / Arr. Nikolai Kaufman
Mother Mara

Traditional (bulgarisch) / Arr. Krassimir Kyurkchiyski
Blowing in the wind

Ivan Spassov
Mehmet, You Sweetheart

Vanya Moneva Choir
Leitung: Vanya Moneva

Mehr zum Thema

Berliner Chor Bulgarian Voices - Unterwegs in anderen Klangwelten
(Deutschlandfunk Kultur, Echtzeit, 16.11.2019)

"Female Voices of Iran" - Iranische Frauen singen nur privat - und im Internet
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 11.11.2018)

Chöre in der Pandemie - Studien, Projekte und Visionen
(Deutschlandfunk Kultur, Chormusik, 19.05.2021)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur