Seit 01:05 Uhr Tonart

Donnerstag, 01.10.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Aktuell / Archiv | Beitrag vom 27.08.2015

Der Über-ArchitektLe Corbusier entwarf auch einen Kleinwagen

Matthias Penzel im Gespräch mit Marietta Schwarz

Entwurf für ein Auto aus dem Jahr 1928 von Architekt Le Corbusier während einer Ausstellung in Berlin (imago / Wolf P. Prange)
Entwurf für ein Auto aus dem Jahr 1928 von Architekt Le Corbusier während einer Ausstellung in Berlin (imago / Wolf P. Prange)

Matthias Penzel hat eine Leidenschaft für Autos. Sein Buch "Objekte im Rückspiegel sind oft näher, als man denkt" ist eine Kulturgeschichte des Pkw der besonderen Art. Und es findet sich dort auch ein Eintrag zu Le Corbusier. Im Gespräch erklärt er, welche Rolle Autos für den Architekten spielten.

Der Architekt entwarf nämlich nicht nur Häuser, sondern auch einen Kleinwagen, der an den Citroen 2CV, die "Ente", erinnert. Die Moderne war eben in jeder Hinsicht das Zeitalter der Bewegung ...

Studio 9

MaskenpflichtStigmatisiert wegen Asthma
Illustration von vielen farbigen Köpfen im Querschnitt mit Corona Maske auf dem Gesicht. (Getty / Digital Vision Vectors)

Wer keine Maske trägt, gilt schnell als Gegner der Corona-Maßnahmen. Für Menschen, die beispielsweise aufgrund von Asthma keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können, wird ein Spaziergang oder Ladenbesuch deswegen leicht zum Spießrutenlauf.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur