Seit 20:03 Uhr Konzert

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 21.10.2019

Der Tag mit Zafer ŞenocakIst der Konflikt zwischen der Türkei und den Kurden lösbar?

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Der Publizist Zafer Şenocak. (Deutschlandradio / Torben Waleczek)
Vermisst eine EU-Türkeipolitik:der Publizist Zafer Şenocak (Deutschlandradio / Torben Waleczek)

Die Thema der heutigen Sendung: Wie gehen wir mit der Türkei in Syrien um? Wie wirkt Willy Brandts Kanzlerschaft heute noch nach? Außerdem diskutieren wir über die Sinnhaftigkeit des Berliner Mietendeckels, über Peter Handke und den Brexit.

Um den türkischen Einmarsch in den Kurdengebieten in Nordsyrien zu verstehen, muss man sich vermutlich mit der langen Vorgeschichte des Konflikts beschäftigen. Der Westem zeigt sich empört über die Türkei. Wir diskutieren, was geschehen müsste, um den Konflikt dauerhaft zu befrieden.

60 Jahre nach Brandt fehlt der SPD die Lichtgestalt

Vor sechzig Jahren, am 21. Oktober 1969, wurde Willy Brandt zum Bundeskanzler gewählt. Zum ersten Mal übernahm ein Sozialdemokrat dieses Amt. Seine Vision "mehr Demokratie wagen" prägte in Westdeutschland eine politische Epoche. Heute fehle der SPD eine solche Lichtgestalt. Gibt es dennoch Hoffnung für die deutsche Sozialdemokratie?

Berliner Mietendeckel: Sinnvoll – aber auch wirksam?

Die Berliner Landesregierung hat sich auf einen Mietendeckel geeinigt. Mit dem Gesetz sollen die Mieten für rund 1,5 Millionen Wohnungen gedeckelt werden, die vor 2014 gebaut wurden. Doch wird das neue Gesetz etwas ändern? Und welche Alternativen gäbe es, um den Druck aus dem Wohnungsmarkt zu nehmen?

Weitere Themen: Die Aufregung über den Literaturnobelpreis an Peter Handke und die Entwicklungen beim Versuch Großbritanniens, endlich aus der EU auszutreten.

(amo)

Zafer Senocak ist Autor und Publizist. Er wurde 1961 in Ankara geboren, seit 1970 lebt er in Deutschland. Senocak studierte Germanistik, Politik und Philosophie in München. Seit 1979 veröffentlicht er Gedichte, Essays und Prosa in deutscher Sprache. Er schreibt regelmäßig für die "tageszeitung" in Berlin und andere Publikationen. Zuletzt erschien sein Roman "Deutsche Schule".

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur