Seit 13:05 Uhr Länderreport

Freitag, 06.12.2019
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 14.11.2019

Der Tag mit Wolfgang KaschubaWas Kultur kosten darf

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Das Bild zeigt den Migrationsforscher Wolfgang Kaschuba. (dpa / picture alliance / Sophia Kembowski)
Der Migrationsforscher Wolfgang Kaschuba. (dpa / picture alliance / Sophia Kembowski)

Das Museum der Moderne in Berlin wird immer teurer. Der Soli wird abgeschafft - aber nicht für alle. Bundestagsabgeordnete sind nicht selten überlastet. Wie soll Deutschland mit IS-Rückkehrern umgehen? Und: Die Niederländer fahren langsam - und wir?

Das Museum der Moderne in Berlin wird immer teurer. Vor fünf Jahren beschlossen, wurde der Bau einst mit 200 Millionen Euro veranschlagt. Nun geht Kulturstaatsministerin Monika Grütters von rund 364 Millionen Euro aus - mit weiteren Kostensteigerungen und einem Puffer von 450 Millionen. Heute berät der Haushaltsausschuss des Bundestages über das Projekt, das Spötter wegen seiner Architektur "Kunst-Scheune" getauft haben.

Es ist ein Phänomen, das Beobachter schon von anderen Bau-Projekten kennen: Anfangs werden die Baukosten niedrig taxiert, um die Öffentlichkeit für das Projekt zu gewinnen. Dann explodieren die Kosten, doch weitergebaut wird selbstverständlich trotzdem - wie beispielsweise bei der Hamburger Elbphilharmonie. Kann man mit Baukosten nicht ehrlicher umgehen? Das fragen wir in unserer Mittagssendung den Kulturwissenschaftler Wolfgang Kaschuba.

Weitere Themen: Nach knapp drei Jahrzehnten wird ein Versprechen der Politik nur teilweise wahr. Der Soli wird abgeschafft - aber nicht für alle.

Die Arbeitsbelastung im Bundestag ist immens, viele Abgeordnete arbeiten hart, und dennoch ist ihr Image schlecht: Woran liegt das?

Wie können und sollen wir mit IS-Rückkehrern aus Syrien umgehen?

Und: Land der Raser - alle haben ein Tempolimit, nur wir nicht. Gestern wurde bekannt, dass die niederländische Regierung tagsüber ein Tempolimit von 100 Stundenkilometern auf den Autobahnen des Landes einführen will - der Emissionen wegen. Lassen wir uns durch wirklich gar nichts von einer Geschwindigkeitsbegrenzung überzeugen?

Wolfgang Kaschuba, Ethnologe und Kulturwissenschaftler, ist Abteilungsleiter im Institut für Migrationsforschung (BiM) der Berliner Humboldt-Universität. Er ist zudem Vorstandsmitglied der deutschen Unesco-Kommission und sitzt im Rat für Migration.

Mehr zum Thema

Kritik am Museum der Moderne - Verstellter Blick
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 07.11.2019)

Künftiges Museum der Moderne in Berlin - "Es ist nie eine Frage des Geldes"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 25.10.2019)

Kulturstaatsministerin Monika Grütters - "Ich brenne für das Museum der Moderne"
(Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 18.09.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur