Seit 17:30 Uhr Tacheles
Samstag, 23.10.2021
 
Seit 17:30 Uhr Tacheles

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 12.07.2021

Der Tag mit Wolfgang KaschubaSpiegeln Großbritanniens Fußballfans die britische Politik?

Moderation: Jana Münkel

Der Kulturwissenschaftler Wolfgang Kaschuba  (picture alliance / dpa / Sophia Kembowski)
Mit dem Kulturwissenschaftler Wolfgang Kaschuba sprechen wir auch über den Kampf gegen Corona und die Frage, ob man das Lehrpersonal an Schulen zwangsimpfen sollte. (picture alliance / dpa / Sophia Kembowski)

Während der EM-Spiele zeigten sich britische Fans immer wieder als Rüpel. Sind sie damit ein Spiegel der britischen Politik? Darüber diskutieren wir mit dem Kulturwissenschaftler Wolfgang Kaschuba.

Die Laserpointer-Attacke gegen den dänischen Torwart, laute Buhrufe bei den Nationalhymnen der gegnerischen Mannschaften und jetzt übelste, rassistische Beschimpfungen gegen die drei schwarzen Spieler, die beim Elfmeter im EM-Finale gegen Italien verschossen haben: Britische Fußball-Fans scheinen Respekt und Regeln nicht mehr zu interessieren. Ist das aggressive Verhalten der Fans ein Spiegel des politischen Ego-Trips, auf dem sich Großbritannien befindet? Darüber sprechen wir mit unserem Gast, dem Kulturwissenschaftler Wolfgang Kaschuba.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Rechtsextremismus in hessischer Polizei. Was taugt der Abschlussbericht?
  • Kampf gegen Corona. Lehrerinnen und Lehrer zwangsimpfen?
  • E-Roller vermüllen die Innenstädte. Von der Alternative zum Ärgernis?
  • Berlin als Stadt der Bürger. Wie schafft man eine echte Zivilgesellschaft? 

Der Ethnologe und Kulturwissenschaftler Wolfgang Kaschuba ist Abteilungsleiter im Institut für Migrationsforschung (BiM) der Berliner Humboldt-Universität. Er ist zudem Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission und sitzt im Rat für Migration.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur