Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 09.03.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 23.01.2021

Der Tag mit Thorsten FaasWas bringt das Superwahljahr 2021?

Moderation: Jana Münkel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Thorsten Faas, Politikwissenschaftler an der FU Berlin (dpa / Privat / Thorsten Faas)
"Es ist ein zäher Lockdown jetzt, aber Lockerungen sind eigentlich nicht angebracht", sagt Thorsten Faas, Politikwissenschaftler an der Freien Universität Berlin. (dpa / Privat / Thorsten Faas)

Wahlen in mehreren Bundesländern und die Bundestagswahl stehen bevor: Wird es im Wahlkampf ein anderes Thema als Corona geben? Das fragen wir den Politologen Thorsten Faas. Außerdem in der Sendung: Russlands Opposition, Laschets CDU und Bidens "Unity".

Mit dem Berliner Politikwissenschaftler Thorsten Faas sprechen wir über diese Themen:

- Corona-Pandemie: Ist die Diskussion um Lockerungen richtig?

- Proteste in Russland: Nutzen oder schaden sie dem System Putin?

- Joe Biden ist US-Präsident: Wie gelingt ihm die vielbeschworene Einigkeit?

- Erster großer Auftritt von Laschet: Wie kann er die CDU zusammenführen?

- Wahljahr 2021: Corona als überragendes Thema und sonst nichts?

Thorsten Faas, geboren 1975 in Idar-Oberstein, ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Wahlforscher. Er ist Universitätsprofessor im Bereich "Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland" am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin. Faas ist Mitglied des Vorstands der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft und des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Wahlforschung.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur