Seit 22:03 Uhr Literatur
Sonntag, 25.07.2021
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 14.07.2021

Der Tag mit Thomas Macho"Fit for 55": Endlich der große Wurf in der EU-Klimapolitik?

Moderation: Jana Münkel

Der Kulturwissenschaftler und Philosoph Thomas Macho (picture alliance / Jan Haas | Jan Haas)
Außerdem sprechen wir mit dem Kulturhistoriker Thomas Macho über den problematischen Vergleich des Holocaust mit kolonialer Gewalt. (picture alliance / Jan Haas | Jan Haas)

Die EU-Kommission legt heute das umfangreiche Klima-Gesetzespaket "Fit for 55" vor. Macht Europa beim Klimaschutz nun endlich Nägel mit Köpfen? Darüber diskutieren wir mit dem Kulturwissenschaftler Thomas Macho.

Minus 55 Prozent Treibhausgas-Emissionen bis 2030 - das ist das ehrgeizige Ziel, dass sich die EU mit dem Klimapaket "Fit for 55" auferlegen will. Mehrere Energie- und Klimagesetze sollen im Rahmen des Pakets zum Tragen kommen, damit dann im Jahr 2050 die nächste, noch größere Etappe erreicht werden kann: die Klimaneutralität der Europäischen Union. Ist das jetzt endlich der große Wurf, nach dem Klimaaktivisten schon so lange rufen? Darüber diskutieren wir mit unserem Gast, dem Kulturwissenschaftler und Philosophen Thomas Macho.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Hilfe nach Terroranschlägen: Was hat die zentrale Anlaufstelle bisher bewirkt?
  • Koloniale Gewalt und Holocaust: Warum Vergleiche so problematisch sind
  • CSU-Klausur: Wie kann Laschet goldene Brücken zur Schwesterpartei bauen?
  • Abschied und Neuanfang: Merkel reist nach Washington

Thomas Macho ist Kulturhistoriker und leitet das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften (IFK) in Wien. Zuvor war er Professor für Kulturgeschichte und Direktor des Instituts für Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin sowie Direktor des Instituts für Kulturwissenschaft an der Bauhaus-Universität Weimar. Macho ist seit 2010 Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Er verfasste Bücher über zahlreiche Themen, u.a. "Vorbilder" (2011) und "Rituale" (2004).

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur