Seit 14:05 Uhr Kompressor
Donnerstag, 26.11.2020
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 17.06.2020

Der Tag mit Nikolaus BlomeDer Fall Amthor - zu jung zum Anständigsein?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Porträt des Journalisten Nikolaus Blome. (picture alliance/dpa/Daniel Reinhardt)
Der Spiegel-Kolumnist Nikolaus Blome (picture alliance/dpa/Daniel Reinhardt)

Wegen Lobbyismus-Vorwürfen steigt der Druck auf CDU-Politiker Philipp Amthor. Entlastet ihn seine Jugend? Das fragen wir den Journalisten Nikolaus Blome. Außerdem: neue Schulden, Friedenspreis für Amartya Sen, Corona-Warn-App und Satire in Kolumnen

Jungstar, Shootingstar, Nachwuchshoffnung: So wurde Philipp Amthor, 27-jähriger CDU-Politiker, oft betitelt. Doch nun gibt es den Vorwurf, er sei womöglich käuflich. Denn der Bundestagsabgeordnete warb für ein US-Start-up beim Bundeswirtschaftsministerium. Er erhielt von dem Unternehmen unter anderem Aktienoptionen. Amthor sieht sein Handeln mittlerweile als "Fehler". Eine Konsequenz: Er räumt seinen Sitz im Amri-Untersuchungsausschuss. Doch er erfährt auch Beistand: Unionsfraktionsvize Johann Wadephul hält ihm seine Jugend zugute. Doch wie lange ist man jung in der Politik? Was geht als Jugendsünde durch? Darüber diskutieren wir mit dem Spiegel-Kolumnisten Nikolaus Blome.

Weitere Themen der Sendung:

- Mehr Schulden als nötig? Bundeskabinett beschließt Nachtragshaushalt

- Friedenspreis des deutschen Buchhandels für den Inder Amartya Sen

- Nur für dicke Geldbeutel? Corona-Warn-App funktioniert nur auf neueren Geräten 

- Polizisten auf "die Mülldeponie": Was darf eine Kolumne? 

Der Journalist Nikolaus Blome ist Kolumnist beim Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Bis Oktober 2019 arbeitete er als stellvertretender Chefredakteur der "Bild"-Zeitung, verantwortlich für das Politik- und Wirtschaftsressort. Zuvor war er von 2013 bis 2015 Leiter des Hauptstadtbüros und Mitglied der Chefredaktion des Spiegel. Von 2011 bis 2013 war er schon einmal stellvertretender Chefredakteur der "Bild"-Zeitung.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur