Seit 14:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 21.08.2018
 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 13.02.2018

Der Tag mit Margaret HeckelErwischt es nach Schulz jetzt auch Nahles?

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
(picture alliance / ZB / Karlheinz Schindler )
Die Journalistin und Autorin Margaret Heckel. (picture alliance / ZB / Karlheinz Schindler )

In der SPD wächst der Widerstand gegen die Ernennung von Andrea Nahles zur kommissarischen Parteichefin. Auch bei der CDU rumort es: mehr jüngere Politiker sollen ins Kabinett berufen werden. Über diese Themen sprechen wir mit der Publizistin Margaret Heckel. Außerdem in der Sendung: ein Interview mit der Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange, die SPD-Vorsitzende werden will.

An der SPD-Basis wächst der Widerstand dagegen, dass die Spitzengremien der Partei Fraktionschefin Andrea Nahles heute zur kommissarischen SPD-Vorsitzenden ernennen: So pochen etwa die Landesverbände Berlin und Schleswig-Holstein auf die Einhaltung der Satzung, nach der einer der stellvertretenden Parteivorsitzenden bis zu einem Bundesparteitag die Geschäfte kommissarisch fortführen soll. Gerät dadurch die Wahl Andrea Nahles' in Gefahr? Scheitert nach Martin Schulz jetzt auch sie an der Parteibasis? Das fragen wir unseren heutigen Studiogast, die Journalistin Margaret Heckel.

Auch die CDU muss sich mit Personaldebatten herumschlagen, nachdem Stimmen laut wurden, das Kabinett müsse verjüngt werden. Doch wer außer Jens Spahn käme da überhaupt in Frage?

Wir sprechen außerdem mit der Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange, die überraschend angekündigt hat, für den Bundesvorsitz der SPD zu kandidieren. Und wir befassen uns mit einer neuen Studie über die Erinnerung der Deutschen an den Nationalsozialismus. 

Margaret Heckel, Jahrgang 1966, studierte Volkswirtschaft in Heidelberg und den USA und arbeitet heute als freie Autorin und Moderatorin. Vorher war sie Politikchefin der Welt, der Welt am Sonntag und der Berliner Morgenpost. Außerdem leitete sie das Politikressort der Financial Times Deutschland und berichtete für die Wirtschaftswoche aus Leipzig, Berlin und Moskau. Sie schrieb mehrere Bücher, unter anderem das Buch "So regiert die Kanzlerin" (Piper-Verlag 2009).

Mehr zum Thema

SPD-Vize Schäfer-Gümbel über Personaldebatten - "Wir müssen Handlungsfähigkeit herstellen"
(Deutschlandfunk, Interview, 13.02.2018)

Unruhe bei CDU und SPD - Mehr als eine akute Parteienkrise
(Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche, 12.02.2018)

Politologe - "Keine guten Zeiten für eine stabile Regierung"
(Deutschlandfunk, Interview, 12.02.2018)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur