Seit 20:03 Uhr In Concert

Montag, 12.11.2018
 
Seit 20:03 Uhr In Concert

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 10.07.2018

Der Tag mit Liane BednarzWas steht im Masterplan Migration?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
 Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz  (imago stock&people)
Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz (imago stock&people)

Lange war er angekündigt - nun liegt der "Masterplan" Migration von Bundesinnenminister Seehofer auf dem Tisch. Wie bewertet ihn die Publizistin und Juristin Liane Bednarz? Themen außerdem: der Rechtsruck im Supreme Court, die Rettungsaktion in Thailand und die Debatte um Miss-Wahlen in den USA: was ist Schönheit?

Wochenlang hat sich die Union im Streit um eine Zurückweisung bereits registrierte Flüchtlinge an Deutschlands Grenzen zerfleischt. Dieser Punkt aus Seehofers so genanntem "Masterplan" Migration ist der Öffentlichkeit also bestens bekannt. Die anderen blieben der Öffentlichkeit vorenthalten, denn der Innenminister hielt sein Papier lange zurück. Nun hat er das Maßnahmenpaket aber doch noch vorgestellt. Über den Inhalt und die möglichen Folgen sprechen wir mit unserem heutigen Gast, der Publizistin und Juristin Liane Bednarz.

Ein weiteres Thema unserer Sendung: US-Präsident Donald Trump hat den stramm konservativen Juristen Brett Kavanaugh als Richter für den Obersten Gerichtshof nominiert. Beobachter gehen davon aus, dass sich die Justiz des Landes damit auf lange Zeit nach rechts verschiebt.

Außerdem blicken wir zusammen mit Liane Bednarz nach Thailand, wo die Höhlenrettung der 12 Jungen und ihres Trainers kurz vor dem Abschluss steht. Das Interesse der Öffentlichkeit an der Bergungsaktion ist riesig ebenso wie das Mitleid - ganz anders als es der Fall ist, wenn Geflüchtete auf dem Mittelmeer ums Überleben kämpfen. Woran liegt das?

Und zum Schluss wollen wir uns noch mit Schönheit beschäftigen - und der Frage, ob sie denn auch als solche erkannt wird, wenn die Damen, die Miss America werden wollen, nun ihre Kleidung selbst auswählen dürfen statt wie bislang im obligatorischen Badeanzüg über den Laufsteg zu stöckeln.

Liane Bednarz, Jahrgang 1974, ist Juristin und Publizistin. Zahlreiche Veröffentlichungen in der "Tagespost", im "Tagesspiegel", in "Christ & Welt"/DIE ZEIT, im "European" und auf den Autoren-Blogs "Starke Meinungen" und "CARTA". 2014 wurde sie mit dem Feuilletonpreis "Goldener Maulwurf" ausgezeichnet. Sie lebt in München.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur