Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Sonntag, 21.10.2018
 
Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 27.09.2018

Der Tag mit Liane Bednarz"Merkeldämmerung" - real oder mediengemacht?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Porträt von Liane Bednarz (imago / Horst Galuschka)
Die Juristin und Publizistin Liane Bednarz (imago / Horst Galuschka)

Ob Kanzlerin Merkel ihr Amt abgibt, wird regelmäßig groß debattiert - eine Obsession der Medien? Außerdem in der Sendung: Erdogans Staatsbesuch, der Kirchentag und die AfD, die Statistik rechtsmotivierter Tötungsdelikte und das Geld fürs Einheitsdenkmal.

Die Unionspolitiker im Bundestag haben einen neuen Fraktionschef gewählt. Der langjährige Vertraute der Kanzlerin, Volker Kauder, übergibt an Ralph Brinkhaus. Das hat heftige Reaktionen in den Medien hervorgerufen: "Schockstarre in der Union""Symptom der Macht-Erosion Merkels""Merkels Machtbasis wird immer dünner" lauten die Schlagzeilen.

Ein Omen sei der neue Fraktionschef für Merkels baldiges Ende als Kanzlerin - warum nur sind sich da alle so einig?

Erdogan in Deutschland

Morgen beginnt der offizielle dreitägige Deutschland-Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan. Es ist kein Arbeitsbesuch, sondern ein Staatsbesuch mit protokollarischen Ehren. Angesichts der Tatsache, dass auch deutsche Bürger aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert sind, erscheint das zumindest zwiespältig.

Was ist der richtige Umgang, um einem Autokraten politische Zugeständnisse abzuringen? 

Die AfD und der Kirchentag

AfD-Parteimitglieder erhalten auf dem Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund kein Forum. Vertreter der rechtspopulistischen Partei würden "nicht zur Mitwirkung auf Podien und Diskussionsveranstaltungen" eingeladen, heißt es in einem Beschluss des Kirchentagspräsidiums. Klare Kante gegen rechts - oder Diskursvermeidungsstrategie?

Zahl rechtsmotivierter Tötungsdelikte

Bei der Erfassung rechtsmotivierter Tötungsdelikte schwanken die Zahlen erheblich: Lediglich 83 Tote seit 1990 nannte das Bundesinnenministerium im Juni dieses Jahres in seiner Antwort auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Petra Pau von der Linkspartei. Doch nach Recherchen von ZEIT ONLINE und Tagesspiegel liegt die Zahl mindestens doppelt so hoch.

Welche Kriterien sind jeweils Grundlage der Statistik?

Eine große, begehbare Wippe soll vor dem Berliner Schloss an die friedliche Wiedergewinnung der Deutschen Einheit erinnern: Das Einheitsdenkmal war lange umstritten, heute stimmt der Haushaltsausschuss über die Freigabe von 17 Millionen Euro für den Bau ab. Endet nun die Debatte?

Liane Bednarz, Jahrgang 1974, ist Juristin und Publizistin. Zahlreiche Veröffentlichungen in der "Tagespost", im "Tagesspiegel", in "Christ & Welt"/DIE ZEIT, im "European" und auf den Autoren-Blogs "Starke Meinungen" und "CARTA". 2014 wurde sie mit dem Feuilletonpreis "Goldener Maulwurf" ausgezeichnet. Sie lebt in Hamburg.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur