Seit 15:30 Uhr Tonart

Montag, 16.07.2018
 
Seit 15:30 Uhr Tonart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 20.06.2018

Der Tag mit Gunter GebauerWarum diese Häme gegen Fußballkommentatorinnen?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Der Sportsoziologe Gunter Gebauer (imago sportfotodienst)
Der Sportsoziologe Gunter Gebauer (imago sportfotodienst)

Mit unserem heutigen Studiogast Gunter Gebauer sprechen wir über Menschenrechte in den USA und in Russland. Weitere Themen: Der erschreckende Hass auf eine Fußballkommentatorin, Steinmeiers USA-Reise und der Konfrontationskurs der CSU.

Die USA und die Menschenrechte: Nun tun sie es also wirklich - wie von US-Präsident Donald Trump schon seit längerem angekündigt. Die USA wollen den Menschenrechtsrat verlassen. Angesichts der eigenen Menschenrechtsverletzungen, die sich derzeit an der Grenze zu Mexiko zutragen, überrascht das wohl niemanden: Dort werden verhafteten illegalen Einwanderern die Kinder weggenommen und in Internierungslager gesteckt. 

Steinmeier lässt Trump links liegen

Dies und Trumps Tweets, die sich gegen Merkel und ihre Politik richten, diskutieren wir mit unserem Studiogast. Und es geht auch um die USA-Reise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: Der lässt die "offiziellen" USA bewusst links liegen und konzentriert sich bei seinem Besuch auf Vertreter des anderen, des kritischen Amerika. 

Häme im Fußball

Die Deutschen machen bei der WM mal wieder ihrem Ruf als schadenfrohe Nation alle Ehre: Die Namensverwechslung, die einer ZDF-Kommentatorin beim Vorrunden-Spiel Japan gegen Kolumbien unterlief, wurde in den sozialen Medien mit Häme und Hass kommentiert. Warum ist Fußball noch immer ein Hort der ewig-gestrigen Chauvinisten? Und wie kann man wirkungsvoll gegensteuern?

Russland und der Fußball

Wir bleiben thematisch bei der WM: Haben das Sportereignis in Russland und der Erfolg der russischen Nationalelf Auswirkungen - gar positive - auf die dortige Menschenrechtslage? Verschiedene Beispiele wie etwa China nach den Olympischen Spielen 2008 zeigen das Gegenteil: Die Situation hat sich dort eher weiter verschlechtert. 

Die CSU gegen Merkel

Der Koalitionspartner - die CSU, nicht die SPD - geht weiter medienwirksam auf Konfrontationskurs zur Bundeskanzlerin beim Thema Flüchtlinge und Europa. Wo soll das hinführen?

Gunter Gebauer ist Philosoph, Sportwissenschaftler und Linguist. Seine Veröffentlichungen decken ein breites Spektrum ab: Von "Wittgensteins anthropologischem Denken" über die "Poetik des Fußballs" bis zu "Sprachen der Emotion". Bis zu seiner Emeritierung 2012 lehrte Gunter Gebauer Philosophie an der Freien Universität Berlin. 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur