Seit 05:50 Uhr Aus den Feuilletons

Freitag, 18.10.2019
 
Seit 05:50 Uhr Aus den Feuilletons

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 21.05.2019

Der Tag mit Gunter GebauerDie Macht über alles

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Das Porträt von Gunter Gebauer. (Bernd Wannenmacher / FU Berlin)
Der Philosoph Gunter Gebauer (Bernd Wannenmacher / FU Berlin)

In Österreich wirkt Kanzler Kurz kühl und machtgetrieben. Niki Lauda ist tot: War er ein Vorbild? Lässt die Schule Deutschlands Schüler verdummen? Kann Pippi Langstrumpf helfen? Und muss man unbedingt Kaffee im Gehen trinken?

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat für sein Alter eine beispiellose Polit-Karriere hinter sich. Kaum jemand erwähnt noch, wie jung er eigentlich ist. Das liegt wohl auch daran, dass Kurz schon Politik ganz wie die Alten macht. Nichts scheint ihn in der derzeitigen Krise aus der Fassung zu bringen. Sein Vizekanzler will die Republik verschachern? "Genug ist genug", sagte Kurz dazu. Kühl, technokratisch und machtbewusst laviert er sich durch die Krise. Ist das klug, jetzt ruhig zu bleiben und strategisch zu denken? Oder fehlt dem Mann schlicht das Rückgrat?

Das ist ein Thema unserer Mittagssendung. Heute ist der Philosoph und Sportwissenschaftler Gunter Gebauer zu Gast. Mit ihm wollen wir außerdem über eine neue Studie des Umweltbundesamtes sprechen, die sich mit Wegwerf-Kaffeebechern beschäftigt: Allein in Deutschland landen 2,8 Milliarden Stück jedes Jahr im Müll. Auch der Tod von Niki Lauda ist ein Thema, und Deutschlands Schulen, die nach Ansicht des Psychiaters Michael Winterhoff die Schüler zu sehr sich selbst überlassen. Bindungen und Vorbilder brauchen Kinder. Denn sie sollen ja mal wie Pippi Langstrumpf werden: selbstbewusst, fröhlich, stark und immer für die Anderen da.

Gunter Gebauer ist Philosoph, Sportwissenschaftler und Linguist. Seine Veröffentlichungen decken ein breites Spektrum ab: Von "Wittgensteins anthropologischem Denken" über die "Poetik des Fußballs" bis zu "Sprachen der Emotion". Bis zu seiner Emeritierung 2012 lehrte Gunter Gebauer Philosophie an der Freien Universität Berlin.

Mehr zum Thema

G. Gebauer, S. Rücker: "Vom Sog der Massen" - Massenweise Individualisten
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 26.01.2019)

Dlf-Sportgespräch - "Spitzensportler sind keine Vorbilder"
(Deutschlandfunk, Sportgespräch, 30.12.2018)

NS-Raubkunst - Immer noch Probleme bei der Rückgabe
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 26.11.2018)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur