Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 12.12.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 20.11.2018

Der Tag mit Frank CapellanWas tun gegen immer mehr Fälle von häuslicher Gewalt?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Frank Capellan, Hauptstadtstudio (Deutschlandradio / Bettina Straub  )
Frank Capellan, Hauptstadtstudio (Deutschlandradio / Bettina Straub )

Mit Hauptstadtstudio-Korrespondent Frank Capellan sprechen wir über den Migrationspakt und darüber, was hinter dem "Parlamentskreis Pferd" steckt. Weitere Themen: Häusliche Gewalt, Trumps Pressekonferenzen und die Diskussion um Martin Walsers neues Buch.

Mit Studiogast Frank Capellan diskutieren wir über:

Migrationspakt - wie geht es weiter? Jens Spahn ist dagegen, die SPD ist dagegen, dass Koalitionspartner CDU dagegen ist.

Aufs Pferd gekommen

"Parlamentskreis Pferd" - ein Meeting von Tierschützern? Nein - nur ein neuer Treffpunkt zum Brainstormen für die Pferdebesitzer unter den Parlamentariern. Auf Anregung von SPD-Chefin Andrea Nahles. Das wirkt etwas aus der Zeit gefallen. 

Mehr Fälle von häuslicher Gewalt

Am heutigen Dienstag wurde eine neue Studie zu häuslicher Gewalt vorgestellt. Die Zahlen erschrecken. Können Investitionen in mehr Frauenhäuser helfen?

CNN versus Trump: Über die Pressekonferenzen der anderen

Der CNN-Journalist Jim Acosta darf wieder rein - ins Weiße Haus. Und ab sofort gilt: Jeder Pressevertreter darf bei den Konferenzen mit Präsident Donald Trump nur eine Frage stellen. Frage an den Kollegen Frank Capellan, der als Journalist viel im Ausland unterwegs ist: Ist das in anderen Ländern ähnlich und bildet nur Deutschland mit seiner Bundespressekonferenz, wo die Presse Politiker einlädt und nicht umgekehrt, eine Ausnahme?

Der Autor und der Holocaust

Martin Walsers neues Buch "Spätdienst" sorgt im Feuilleton der "FAZ" für Irritationen. Was ist dran?

Frank Capellan, geboren in Hückeswagen/Rheinland, ist stellvertretender Hauptstadtstudioleiter des Deutschlandradio. Er studierte Publizistik, Politologie und Neuere Geschichte in Münster und volontierte beim Remscheider Generalanzeiger/Westdeutsche Zeitung und beim Deutschlandfunk. Seine Schwerpunkte als Korrespondent im Hauptstadtstudio: Entwicklungshilfe, Familienpolitik.

Mehr zum Thema

Debatte um Hartz IV - Ein gefährliches Spiel
(Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche, 19.11.2018)

AfD wettert gegen UNO-Migrationspakt - Der Topos der Rechtspopulisten
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 08.11.2018)

Der Tag mit Tilo Jung - Eklat bei Trump-Pressekonferenz

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur