Seit 15:05 Uhr Interpretationen
Sonntag, 29.11.2020
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 31.01.2020

Der Tag mit dem Politikwissenschaftler Nicolai von OndarzaBrexit - ändert sich jetzt alles?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Porträt von Nicolai von Ondarza. (SWP)
Nicolai von Ondarza von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Großbritannien sagt um Mitternacht "goodbye" zur EU. Das ist unser Thema mit Nicolai von Ondarza von der SWP. Außerdem befragen wir eine Deutsch-Britin, wie sie den Tag erlebt und fragen, wie verdienstvoll die Arbeit von Ex-EZB-Chef Draghi war.

Es ist der Tag des Abschieds: Großbritannien verlässt in der Nacht von Freitag auf Samstag die Europäische Union. Anlass für uns, auf die Folgen zu schauen - mit dem Experten von der Stiftung Wissenschaft und Politik, Nicolai von Ondarza. Wir fragen aber auch nach persönlichen Auswirkungen des Brexits: Wie sieht eine in Deutschland lebende Britin den Austritt ihres Landes aus der EU? Und was erwartet ein Deutscher, der in London lebt, von der Zukunft?

Außerdem in der Sendung:

* Weltweite Notlage: Ist Deutschland ausreichend auf das Coronavirus vorbereitet?

* Super, Mario? Bundesverdienstkreuz für Ex-EZB-Chef Draghi

Nicolai von Ondarza ist stellvertretender Leiter der Forschungsgruppe EU/Europa bei der Stiftung Wissenschaft und Politik. Er widmet sich den Themen Großbritannien, Europäische Union, Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik und Grundsatzfragen europäischer Integration. Von Ondarza ist außerdem Lehrbrauftragter im Postgraduierten-Studiengang Europawissenschaften an der FU/TU Berlin. Zuvor lehrte er u.a. an den Universitäten Frankfurt/Oder und Potsdam. Er hat in Bath, Prag und Berlin studiert.

Mehr zum Thema

Britischer Botschafter zum Brexit - "Jetzt beginnt eine Zeit der Heilung in Großbritannien"
(Deutschlandfunk, Interview, 31.01.2020)

Berliner Briten über den Brexit - "Ich will hier nicht weg"
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 30.01.2020)

Nach dem Brexit - Das Königreich will zurück zum Empire
(Deutschlandfunk Kultur, Weltzeit, 29.01.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur