Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 04.12.2018

Der Tag mit David SchravenWohin bewegt sich Europa?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
David Schraven mit Bart und Brille im Büro des Recherchekollektivs "Correctiv". (dpa / Britta Pedersen)
Unser Gast, der Journalist David Schraven. (dpa / Britta Pedersen)

Mit dem "Correctiv"-Geschäftsführer David Schraven sprechen wir über die EU: Was läuft schief und warum? Und was verstehen wir eigentlich unter "Europa"? Weitere Themen: polizeilich gesuchte Rechtsextreme und die Musiklegende Frank Zappa.

Es geht um Europa: Die Lage ist ernst angesichts der Ablösungsprozesse und Krisen in England, Frankreich und Italien. Demontiert sich die EU gerade selbst? Und was meinen wir eigentlich, wenn wir von Europa sprechen? Die einen halten das Festhalten an Nationalstaaten hoch, die anderen wollen diese am liebsten abschaffen.

Wir betreiben in unserer Sendung Ursachenforschung: Wären die Probleme, mit denen Europa sich derzeit quält, vermeidbar gewesen? Ist am Ende alles nur eine Frage der Kommunikation beziehungsweise der schlechten Kommunikation der politischen Eliten, die keinen Zugang zu den EU-Bürgern finden?

Gesuchte Rechtsextreme auf freiem Fuß

Es klingt nach einem schlechten Witz: In Deutschland sind 467 Rechtsextreme auf freiem Fuß, obwohl gegen sie ein Haftbefehl vorliegt - weil die Polizei sie nicht finden kann. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) und beruft sich dabei auf eine Antwort des Bundestages auf eine kleine Anfrage der Linken.

Und schließlich widmen wir uns in der Sendung noch einem musikalischen Provokateur, der viel zu früh starb: Heute vor 25 Jahren erlag Frank Zappa mit nur 53 Jahren einen Krebsleiden.

David Schraven ist Geschäftsführer des Recherverbands "correctiv.org". Er war zudem einer der Gründer des politischen Blogs "Ruhrbarone". Von 2010 bis 2014 verantwortete er das Ressort "Recherche" am Content Desk der Funke-Mediengruppe. Anfang 2017 gründete er mit dem Journalisten Cordt Schnibben die Online-Journalistenschule Reporterfabrik.

Mehr zum Thema

Sein und Streit - die ganze Sendung - Das offene Europa in der Krise
(Deutschlandfunk Kultur, Sein und Streit, 08.07.2018)

Trump, AfD, EU-Krise - Was kann der Film bewegen?
(Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 11.02.2017)

Elmar Brok (CDU) - "Keine dieser Aufgaben kann ein Nationalstaat alleine bewältigen"
(Deutschlandfunk, Interview, 24.01.2017)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur