Seit 22:03 Uhr Hörspiel
Mittwoch, 03.03.2021
 
Seit 22:03 Uhr Hörspiel

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 19.01.2021

Der Tag mit Christina WeissLockdown: Auf wessen Rat hört die Politik?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Christina Weiss, Kulturstaatsministerin a.D., an einem Pult stehend (picture alliance / dpa /Roland Popp)
Christina Weiss ist ehemalige Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und Staatsministerin im Bundeskanzleramt. (picture alliance / dpa /Roland Popp)

Corona: Wie hart wird der Lockdown? Und wie bringt man Menschen zur Einsicht? Kultur: Wie soll es mit den Museen weitergehen? EU-Politik: Was soll der Westen im Fall Nawalny unternehmen? Außerdem: Patricia Highsmith und das Böse.

Unmittelbar vor den Beratungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder zeichnet sich eine Verlängerung des Lockdowns bis Mitte Februar ab. Doch zu welchen Verschärfungen kommt es? Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft hatten der Politik am Montagabend zu härteren Maßnahmen geraten und vor allem vor mutierten Varianten des Coronavirus gewarnt. Kommen bei solchen Beratungen auch genug kritische Positionen vor? Darum dreht sich eine Debatte. Wir sprechen darüber mit der Publizistin und früheren Kulturstaatsministerin Christina Weiss.

Außerdem in der Sendung:

  • Überzeugungsarbeit: Wie bringt man die Menschen zu mehr Eigenverantwortung?
  • Corona und die Kultur: Sollten Museen wieder öffnen?
  • Was macht den Menschen böse? Zum 100. der Krimiautorin Patricia Highsmith
  • Nach der Verurteilung Alexej Nawalnys: Wie sollte der Westen reagieren?

Christina Weiss ist Publizistin, Beraterin und Hochschullehrerin. Die Literaturwissenschaftlerin war von 2002 bis 2005 Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und Staatsministerin im Bundeskanzleramt. Davor war sie zehn Jahre lang Kultursenatorin in Hamburg und zeitweise im Senat auch für die Gleichstellung zuständig. Weiss engagiert sich in verschiedenen Stiftungen und ist Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.

Mehr zum Thema

Härterer Lockdown - "Es fehlt an Eigenverantwortung"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 19.01.2021)

Zukunft der Museen - "Wir brauchen unser lokales Publikum zurück"
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 18.01.2021)

Patricia Highsmith zum 100. Geburtstag - Requiem für eine Katze
(Deutschlandfunk Kultur, Literatur, 17.01.2021)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur