Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Donnerstag, 20.09.2018
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 14.03.2018

Der Tag mit Bettina GausWie umgehen mit rechten Verlagen auf der Buchmesse?

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Bettina Gaus (dpa/picture alliance/Karlheinz Schindler)
Bettina Gaus (dpa/picture alliance/Karlheinz Schindler)

Wenn am Mittwochabend die Leipziger Buchmesse eröffnet wird, werden dort auch wieder rechte Verlage vertreten sein. Wie soll man mit ihnen umgehen? Darüber diskutieren wir mit der taz-Journalistin Bettina Gaus. Außerdem: Die vierte Amtszeit Merkels beginnt und: Vergifteter Ex-Agent - vorverurteilt der Westen Russland?

Mit Rechten reden oder nicht? Das wird eines der großen Themen der Leipziger Buchmesse sein, zum Beispiel im Rahmen einer Diskussionveranstaltung "Buchhandel gegen rechts - Strategien im Umgang mit einer neuen gesellschaftlichen Situation". Organisiert wird die Veranstaltung von der Tageszeitung "taz". Deren politische Korrespondentin ist Bettina Gaus, unser heutiger Studiogast. Wir fragen sie, wie sie zu dieser Frage steht.  

Wie der Westen im Fall Skripal mit Russland umgeht

Außerdem in der Sendung: Überdruss versus Aufbruch - Angela Merkel tritt ihre vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin an. Sowie: Wer hat den früheren russischen Agenten Sergej Skripal vergiftet - ist der Westen vorschnell mit seinen Schuldzuweisungen an Russland? Und: Physiker und Popstar - zum Tod von Stephen Hawking.

Bettina Gaus ist politische Korrespondentin der tageszeitung (taz), von 1996 bis 1999 leitete sie das Parlamentsbüro der Zeitung. Gaus besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. 1983 bis 1989 war sie Politik-Redakteurin beim deutschsprachigen Programm der Deutschen Welle. Von 1989 bis 1996 berichtete sie mit Sitz in Nairobi für ARD-Sender und Nachrichtenagenturen über Afrika.

(uko)

Mehr zum Thema

Uwe Tellkamp - "Göttersturz eines bedeutenden Autors"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 12.3.2018)

Tellkamp und Grünbein in Dresden - "Ein guter Streit, der da geführt wurde"
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 8.3.2018)

Rechte Verlage auf der Leipziger Buchmesse - Kann man dieses Spiel gewinnen?
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 16.2.2018)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur