Seit 00:05 Uhr Das Podcastmagazin

Montag, 13.07.2020
 
Seit 00:05 Uhr Das Podcastmagazin

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 04.06.2020

Der Tag mit Bascha MikaWas taugt das Konjunkturpaket der Bundesregierung?

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Bascha Mika 2016 in ihrer damaligen Funktion als Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau. Sie trägt eine Brille und hält einen Kugelschreiber in Ihrer Hand. (imago images / Jens Jeske)
Bascha Mika 2016 in ihrer damaligen Funktion als Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau. (imago images / Jens Jeske)

Thema des Tages ist das Konjunkturpaket der Bundesregierung. Ob es der Wirtschaft wieder auf die Beine helfen kann, diskutieren wir mit der Journalistin Bascha Mika. Außerdem: das Berliner Antidiskriminierungsgesetz, die Lage in den USA und die chinesische Auslandspropaganda.

Großer Wumms - aber auch große Wirkung? 130 Milliarden Euro wird das Konjunkturpaket der Bundesregierung die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler kosten. Ob es geeignet ist, die Folgen der Coronapandemie abzufedern, oder ob man manches nicht hätte anders und besser machen können, besprechen wir mit der ehemaligen Chefredakteurin der "Frankfurter Rundschau", Bascha Mika.

Außerdem in der Sendung: 

  • Die Verhandlungen über das Konjunkturpaket als "Koalitionsgespräche light" - neue Liebe zwischen Union und SPD?
  • Donald allein zuhaus? Militärs und Ex-Präsidenten kritisieren Trumps Eskalationskurs
  • Streit ums Berliner Antidiskriminierungsgesetz - lässt sich Fairness per Gesetz verordnen?
  • Chinas Machtspiele - wie sollten deutsche Medien damit umgehen?
Bascha Mika, geboren 1954 in der Nähe von Opole in Polen, ist Journalistin und Publizistin und war von 1998 bis 2009 Chefredakteurin der Berliner "taz". Von 2014 bis März 2020 war sie Chefredakteurin der "Frankfurter Rundschau.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur