Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Montag, 09.12.2019
 
Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 22.11.2019

Der Tag mit Bascha MikaDie CDU vor der K- und der F-Frage

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Bascha Mika, Chefredakteurin bei der Frankfurter Rundschau (Deutschlandfunk / Pauline Tillmann)
Bascha Mika, Chefredakteurin bei der Frankfurter Rundschau (Deutschlandfunk / Pauline Tillmann)

Die CDU trifft sich in Leipzig zum Parteitag: Verdrängt die K-Frage inhaltliche Debatten? Auch die Jusos kommen zusammen – Kevin Kühnert möchte als Vorsitzender wiedergewählt werden. Und: Die NPD will das Verbot ihrer Demo gegen Journalisten kippen.

Beim Parteitag in Leipzig wollen die rund 1.000 Delegierten über die inhaltliche Ausrichtung der CDU. Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird sich behaupten müssen: Ihre persönlichen Umfragewerte sind schlecht, deshalb schwebt über dem Parteitag auch die K-Frage: Wird sie inhaltliche Debatten verdrängen?

Außerdem stellt sich für die CDU auch die F-Frage, die Frauenfrage: Wie stellt sich eine konservative Partei zur Quote? Und wie zum Kopftuch bei Mädchen, das auf dem Parteitag diskutiert werden soll? Über all das sprechen wir mit unserem heutigen Gast in der Mittagssendung: Bascha Mika, Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau.

Weitere Themen: Die Jusos treffen sich in Schwerin zum Kongress und wollen eine grundsätzliche Debatte über die Ausrichtung der SPD führen. Findet der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert seine Rolle bei den Genossen? Und wie sieht die aus? Die Demo der rechtsextremen NDP gegen kritische Journalisten, die am Samstag in Hannover stattfinden sollte, wurde verboten – nun geht die Partei rechtlich dagegen vor. Wie versuchen Rechtsextreme, die Presse einzuschüchtern?

Bascha Mika ist Journalistin und Publizistin, seit April 2014 ist sie Chefredakteurin der "Frankfurter Rundschau".

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur