Seit 15:05 Uhr Medientag

Dienstag, 20.11.2018
 
Seit 15:05 Uhr Medientag

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 27.10.2018

Der Tag mit Anna SauerbreyPaketbomben in den USA: Trumps Schuld?

Moderation: Axel Rahmlow

Beitrag hören Podcast abonnieren
Porträt von Anna Sauerbrey. (Tagesspiegel)
Anna Sauerbrey leitet das Meinungsressort der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "Der Tagesspiegel". (Tagesspiegel)

Nach der Festnahme im Fall der Briefbomben an Trump-Gegner gibt Hillary Clinton dem US-Präsidenten indirekt eine Mitschuld. Ist das so einfach?, fragen wir Anna Sauerbrey vom Tagesspiegel. Außerdem: der Fall Khashoggi, der INF-Vertrag, die Hessen-Wahl und Google.

Amerika habe "einen Präsidenten, der die ganze Zeit rücksichtslose Rhetorik praktiziert, die alle möglichen Leute erniedrigen und dämonisieren soll", so Trumps ehemalige Konkurrentin um die Präsidentschaft, die Demokratin Hillary Clinton. Auch an sie war eine der Bomben adressiert. Der mutmaßliche Täter - augenscheinlich ein glühender Trump-Verehrer - scheint in das Erklärungsmuster zu passen. Ist Clintons Vorwurf also berechtigt?

Kann Europa den INF-Vertrag retten?

Mit seiner Ankündigung, den INF-Vertrag zu kündigen, hat der US-Präsident Besorgnis ausgelöst, vor allem in Europa. Das Verbot landgestützter atomarer Mittelstreckenraketen gilt als wichtiger Pfeiler der Friedensordnung nach dem Kalten Krieg. Was hat Europa Trump entgegenzusetzen?

Keine Rüstung für Riad - wie lange?

Kanzlerin Merkel hat nach der Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi nochmals bekräftigt: Deutschland liefert keine Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien, so lange der Fall nicht vollständig aufgeklärt ist. Wie lange wird dieses Versprechen halten?

Google-Rückzug: Sieg der Kleingeister?

Google hat seine Pläne, in Kreuzberg einen Campus für Start-ups aufzubauen, vorerst eingefroren. Stattdessen soll ein Hort für soziales Engagement entstehen. Ein Erfolg der Google-Gegner, die Verdrängung und Verteuerung zu Felde führten? Oder ein Beweis für die Kleingeistigkeit Berlins? 

Die Journalistin Anna Sauerbrey leitet das Ressort Meinung/Causa des Berliner "Tagesspiegels" und ist Mitglied der Chefredaktion. Die promovierte Historikerin kam 2009 als Volontärin zu der Zeitung. Sauerbrey schreibt außerdem für die "New York Times" eine monatliche Kolumne.

Mehr zum Thema

Vereitelte Anschlagsserie auf US-Demokraten - Früchte des Trump'schen Zorns
(Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche, 25.10.2018)

Fall Khashoggi - "Die Geheimdienste werden hemmungsloser"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 23.10.2018)

Protest gegen "Share Deals" - Kreuzberg wehrt sich gegen explodierende Mietpreise
(Deutschlandfunk Kultur, Studio 9, 27.08.2018)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur