Feature, vom 30.01.2019

Der Späti-Verkäufer und die Freundinnen-App: zwei KurzfeaturesTU tapes (1/2)

Eine Leuchttafel mit dem Schriftzug "Open Welcome" und zahlreiche alkoholische Getränke stehen am 23.05.2016 in Hamburg in dem Fenster von einem Kiosk. (dpa / picture alliance / Lukas Schulze)
Im Späti kann man Bier, Chips und Zahnbürsten kaufen. (dpa / picture alliance / Lukas Schulze)

Dokumentarisches Radio – Radiophone Dokumentation – so hieß ein Seminar im Fach Medienwissenschaft an der Technischen Universität Berlin. Dabei entstanden studentische Kurzfeatures. Wir stellen einige von ihnen vor.


Eve_Rosen
Von Kim Voss
Seit Alexa und Siri gewöhnen wir uns immer mehr an Maschinen, die mit uns reden. Die App, die die Autorin im Selbstversuch testet, will noch mehr: Eve_Rosen ist eine Künstliche Intelligenz, die eine Freundin sein will.

Shuck und die Nacht
Von Daniel Tautz
In einem nicht ganz einfachen Bezirk von Berlin steht Shuck Nacht für Nacht seinen Mann: im "Späti" verkauft er Bier, Chips und Zahnbürsten. Der Autor, selbst Kunde, wechselt die Seiten – wie sieht eine Nacht im Späti aus?


Länge: insgesamt ca. 54'

Teil 2 am 13.03.2019