Das Feature, vom 27.11.2009

Von Nina Gruntkowski

"Bom dia família" heißt der typische Guten-Morgen-Ruf von Tio João, der jeden Morgen aus unzähligen Radios in Nordportugals Region "Hinter den Bergen" erklingt. Jovial nimmt sich der 40-Jährige der Sorgen seiner Hörer an, schenkt ihnen Aufmerksamkeit und die "Streichelheiten des Tages".

"Das Radio hinter den Bergen" (Stock.XCHNG / mikael cronhamn)
"Das Radio hinter den Bergen" (Stock.XCHNG / mikael cronhamn)

Was der ehemalige Discjockey vor zwanzig Jahren spontan begonnen hat, ist heute seine Identität. Der einstige Außenseiter Nicolau Sernadela hat sich am Mikrofon als Tio João in die Herzen der Menschen geredet und ist inzwischen eine richtige Berühmtheit im Norden Portugals.

Mit seiner Sendung hat er ein regelrechtes soziales Netzwerk geschaffen. Die "Radiofamilie" gibt ihm und vielen älteren Menschen, die isoliert auf den Dörfern leben, einen neuen Lebenssinn.

Produktion: Deutschlandfunk 2009

Manuskript zur Sendung als pdf oder im Textformat.

Downloads:

Das Radio hinter den Bergen
Das Radio hinter den Bergen (txt-Datei)