Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 16.07.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Das philosophische Bestiarium

(Nora Haakh)
Zeichnung eines Wolfes, der einen menschlichen Schatten wirft (Nora Haakh)

Das philosophische BestiariumDer Wolf – der nahe Unheimliche

Der Wolf ist dem Menschen ein treuer Begleiter, wenn auch ein aus skeptischer Distanz beobachteter. Davon künden die Sagen und Märchen, die antiken Philosophien und sogar die Psychoanalyse. Im Wolf erblicken wir uns selbst. Und wir erschaudern wohlig.

Literatur

Das italo-slawische TriestWiderspenstige Anmut
Karl Friedrich Schinkels Aquarell "Blick von den Höhen hinter Triest über die Stadt auf das Meer" (1803).  (dpa / picture-alliance / akg-images)

Ein Ort multikultureller Einflüsse, an dem Süden, Osten und Norden miteinander verschmelzen – das ist Triest. Die slawischen, romanischen und österreichischen Bezüge spiegeln sich auch in der Literatur wider.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur