Seit 23:05 Uhr Fazit

Montag, 06.04.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 27.05.2010

Dance for Nature

Osnabrücker Schüler drücken ihre Liebe zur Natur tänzerisch aus

Von Susanne Schrammar

Podcast abonnieren
Wald (Tourismus Zentrale Saarland)
Wald (Tourismus Zentrale Saarland)

Wie Tanz und Theater das Leben und die Entwicklung von Jugendlichen positiv beeinflussen kann, hat das Projekt "Rhythm is it" vor einigen Jahren gezeigt. "Rhythm is it" führte über Monate 250 Berliner Schüler aus 25 Nationen und unterschiedlichen sozialen und kulturellen Verhältnissen zusammen, die bis dahin weder mit klassischer Musik noch mit Ausdruckstanz in Berührung gekommen waren.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt das Tanztheater-Projekt "Dance for Nature", das am kommenden Wochenende in Osnabrück Premiere feiert. Junge Menschen sollen über Tanz an das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit herangeführt werden. Ob das funktioniert?


Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat.

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Dance for Nature (PDF)
Dance for Nature (txt)

Länderreport

Corona-Krise trennt PaareLiebe am Grenzzaun
An der deutsch-schweizerischen Grenze nahe Konstanz und Kreuzlingen umarmt sich ein Pärchen, das wegen der Grenzschließung zwischen Deutschland und der Schweiz nicht beisammen sein kann. Das Paar kann sich nur an der Grenze treffen. (picture alliance / dpa / Felix  Kästle)

Was deutsch-schweizerische Paare derzeit erleben, klingt nach Hollywoodschnulze, ist aber Realität: Liebespaare, die nicht zusammen sein dürfen und einander nur über den Grenzzaun hinweg berühren können. Der bleibt vorerst dicht.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur