Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 02.06.2020
 
Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Kompressor | Beitrag vom 21.07.2015

ComicfigurenDie Welt sucht den Superhelden

Von Markus Dichmann

Podcast abonnieren
Hulk, Captain, America, Thor (imago stock&people)
Die Comicfiguren Hulk, Captain America und Thor des amerikanischen Comicverlages Marvel Enterprises in einem Geschäft in Sao Paulo/Brasilien, Oktober 2014. (imago stock&people)

Superman und Batman kämpfen jeweils in ihrer eigenen Welt gegen die Bösen, der grüne Riesenprotz Hulk hingegen ist so verstrahlt, dass er nur noch um sich schlägt. Richtig spannend wird es, wenn Batman und Co. einander vermöbeln... Im Netz diskutieren Comic-Nerds, welcher ihrer Helden am schlauesten, stärksten oder schnellsten ist.

"Machen wir sie einfach platt."

Tja, mein lieber Hulk, mein großer, grüner, leicht dümmlicher Freund mit Aggressionsproblem und der Kraft einer Atombombe – schon so lange wir uns kennen, verlässt du dich eher auf deine Fäuste, als auf dein Köpfchen.

"Grrrr… Dich kann ich auch platt machen."

"Hulk ist der Stärkste von allen…", grummelst Du dann immer so vor dich hin. Aber weißt du was? Viele glauben dir das gar nicht mehr: Hier guck, neulich gab’s `ne Umfrage unter Comic-Fans, wer denn jetzt der stärkste Superheld ist. Und schau da, die sagen Superman ist stärker als du. Du kommst weit abgeschlagen auf Platz zwei, gerade mal knapp vor diesem Play-Boy-Schönling Tony Stark.

"Ich bin Iron Man. / Hulk zerstört Schlaumeier."

Bevor Hulk handgreiflich wird, schauen wir uns mal schnell die Fakten an. Mister Fantastic nämlich – der Anführer der Fantastischen Vier – der sagt, der Hulk habe theoretisch ein grenzenloses Potential an Kraft – er wird nämlich immer stärker, je wütender er wird.

Und ich mein‘, dem Mann muss man vertrauen, Minister Fantastic wiederum ist nämlich der klügste Superheld von allen. Auch wenn Tony Stark gern mal das Gegenteil behauptet.

"Playboy, Milliardär, Genie. / Sie wurden mal als Da Vinci unserer Zeit bezeichnet, was sagen Sie dazu? / Absolut lächerlich. Ich male nicht."

Wenn zwei Helden sich zusammen tun

Die Klugheit ist offiziell attestiert von der Redaktion und der Community von marvel.wikia.com – ein Online-Lexikon einzig und allein von und für die Fans der Marvel-Comics. Das ist der Verlag, bei dem der Hulk, die Fantastischen Vier und auch Iron Man erscheinen. Da und an vielen anderen Stellen im Netz diskutieren Comic-Nerds also mit Leib und Seele, welcher ihrer Helden nun am schlausten, stärksten, schnellsten und so weiter ist. Übrigens eine Frage, so alt ist wie Superhelden-Comics selbst: Immer wenn zwei Helden sich zusammen tun, dann müssen sie erst mal die Muskeln spielen lassen.

"Zieh doch deine Rüstung an und dann drehen wir ne Runde. Ohne deine Rüstung bist du nichts! /  Du bist ein Labor-Experiment, Rogers, alles Besondere an dir kommt vom Boden eines Reagenzglases!"

Also, wenn Helden-Prügeleien angesagt sind, dann können wir doch sicher klären, wer der stärkste ist: Der Hulk und Superman, die müssen doch schon mal die Oberarme gekreuzt haben!

"DC Comics and Choclate Milshakes"

Ach ja stimmt, Superman erscheint ja bei DC Comics…

"Even though I´m 28"

Und Superhelden von DC und Marvel, den zwei großen Comic-Verlagen, die teilen sich leider nie dieselben Seiten.

Hulk oder Superman?

Deshalb drohten einige der wichtigsten Fragen der Superhelden-Systematik lange Zeit unbeantwortet zu bleiben. Wer ist schneller? Der Flash, der Rote Blitz von DC – oder doch Quicksilver von Marvel? Oder hier – im Fall von Ant-Man, der ist von Marvel: Kann nicht vielleicht doch The Atom, das Atom, auf noch kleinere Größe schrumpfen? Aber: Der ist von DC. Und natürlich, wer ist stärker: Hulk oder Superman?

1996 aber – da geben sich beide Verlage nen Ruck – der tat wahrscheinlich auch gar nicht so weh, bei dem Geld, dass sie da gemacht haben. Denn sie gaben eine vierteilige Mini-Serie heraus, in der all diese Rivalitäten endlich mal ausgefochten wurden. Und ja, auch Superman und der Hulk haben’s ausgeboxt. Wer gewonnen hat?

"Hulk hält sich zurück"

Du erinnerst Dich. Superman hat Dich nämlich mit nem Kinnhaken einmal quer durch den Grand Canyon gefeuert.

Aber: Egal wie stark Pfadfinder Superman auch sein mag, ihm fehlt die nötige Ruchlosigkeit. Und deshalb verliert er am Ende wie alle anderen gegen den einzig Normalsterblichen im Pantheon der Superheldengötter. Einer mit Köpfchen, statt Mukkis – und ohne Erbarmen.

 "Wer… Wer bist du? / Ich bin Batman!"

Oder.

"Ich bin die Nacht. Ich bin die Rache. Ich bin Batman!"

Oder um eine Fußball analoge Comic-Weisheit aufzustellen: Superhelden haben bunte Capes, schwere Familiengeschichten und am Ende gewinnt immer die Fledermaus.

Mehr zum Thema:

Marvel Comics im Kino - Wie Disney sich einen Sack Superhelden kaufte
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 28.08.2014)

Frage des Tages - Superpreis für Superman - Sind Comics Gold wert?
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 26.08.2014)

Fazit

Nachruf auf ChristoMeister der Verhüllung
Verhüllungskünstler Christo (Britta Pedersen/dpa)

Der Künstler Christo ist tot. Er starb im Alter von 84 Jahren in seiner Wohnung in New York. Mit seinen monumentalen Werken wurden er und seine Frau Jeanne-Claude weltberühmt. Zuletzt hatte er an der Verhüllung des Arc de Triomphe in Paris gearbeitet.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur