Dienstag, 11.12.2018
 

Tonart | Beitrag vom 31.12.2014

Chor der WocheDie Boizenburger Sternentaler

Beim Singen alles hinter sich lassen - die Boizenburger Sternentaler (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)
Beim Singen alles hinter sich lassen - die Boizenburger Sternentaler (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)

Die ersten Kinder, die im Sternentaler Chor sangen, dachten sich diesen Namen aus. Das war 1997. Seitdem treten die Mädchen und Jungen in der Region um Boizenburg an der Elbe auf.

Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben, wie diesmal der Kinderchor "Die Boizenburger Sternentaler".

Die ersten Kinder, die im Sternentaler Chor sangen, dachten sich diesen Namen aus. Knuth Lüdemann, der Chorleiter, griff ihn gerne auf. Das war 1997. Seitdem treten die Mädchen und Jungen in der Region um Boizenburg an der Elbe auf, zum Beispiel beim Hyazinthenfest, das traditionell im Frühling in der norddeutschen Kleinstadt stattfindet. Einmal standen sie sogar in Hamburg gemeinsam mit der Band "Die Mukketierbande" auf der Bühne. Für die Kinder war das ein Riesenerlebnis.

Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

Tonart

Popjahr 2018Musiker mobilisieren gegen Trump
Sänger Axl Rose hebt den Zeigefinger auf der Bühne, er wollte nicht, dass Trump seine Musik für Wahlkampfaufritte nutzt. (imago / ZUMA Press)

Ob Neil Young, Adele oder auch Axl Rose, sie waren auch gerichtlich dagegen vorgegangen, als Trump ihre Songs bei Wahlkampfauftritten laufen ließ. Mit Trump als US-Präsidenten hat der Protest in der amerikanischen Popmusik neue Gestalt angenommen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur