Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 03.08.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Chor der Woche | Beitrag vom 02.08.2017

Chor Cantamina aus Homburg/SaarWo die Seele singt

Der Chor Cantanima aus Homburg/Saar. (Gerd Dorscheid)
Der Chor Cantanima aus Homburg/Saar. (Gerd Dorscheid)

Vor etwas mehr als zehn Jahren fand ein Schnupperworkshop statt, der mit einem Konzert und dem Wunsch der Teilnehmer endete, weiter zu machen. Etwa 50 Mitglieder hat der Chor heute.

In diesem Jahr wird es nun ein Jubiläumskonzert im saarländischen Neunkirchen geben. Zum Repertoire gehören neben Gospels, Popsongs und Weltmusik auch Songs, die Chorleiter Nino Deda für den Chor selbst komponiert.

Singen ist gesund, Singen macht Spaß und Singen verbindet! In unserer Reihe "Chor der Woche" geben wir einem Chor die Möglichkeit sich selbst mit einigen Informationen und Liedern vorzustellen.
Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben, wie diesmal der Chor Cantanima aus Homburg/Saar. 
Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

Mehr zum Thema

KHG-Chor Tübingen - Über hundert Semester an der Uni
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 19.07.2017)

Der Kleine Chor - Es kommt nicht auf die Größe an
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 07.06.2017)

Choriosity aus Ulm - Wer cool ist, singt im Chor
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 31.05.2017)

Tonart

Posthumes Prince-AlbumZeichen der Zeit
Prince sang am 18.02.1985 in der Konzerthalle "Forum" im californischen Inglewood (USA). (dpa / picture alliance / AP Photo / Liu Heung Shing)

Fünf Jahre nach Princes Tod erscheint ein weiteres posthumes Album – das erste mit fast nur unveröffentlichten Songs. Ursprünglich hatte sich Prince gegen die Veröffentlichung entschieden. Musikkritiker Norman Müller findet das Album aber hörenswert.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur