Freispiel, vom 13.07.2015, 00:05 Uhr

Chat von der FluchtFacebook sagt, Du bist in der Türkei

Von Julia Tieke und Faiz

Bei einer Recherchereise im Sommer 2014 trifft die Autorin in Gaziantep in der Türkei den syrischen Aktivisten Faiz. Er war aus dem Norden Syriens geflüchtet, nachdem er sowohl vom Assad-Regime als auch vom "Islamischen Staat" gesucht wurde.

Dem Terror entkommen und nun auf der Flucht.  (AFP)
Dem Terror entkommen und nun auf der Flucht. (AFP)

Einige Monate später erfährt die Autorin, dass Faiz die Türkei verlassen hat. Über Facebook entwickelt sich ein intensiver Austausch - zwischen Mazedonien, Serbien, Rumänien und Deutschland, zwischen Sprachlosigkeit und Versuchen, humorvoll und optimistisch zu sein.

Das Stück ist das Protokoll des Chats zwischen dem jungen Aktivisten auf der Flucht und der Autorin in ihrem Berliner Alltag.

Regie: Julia Tieke
Mit: Omar El Saeidi, Janna Horstmann, Julia Tieke
Ton: Ralf Perz, Martin Eichberg
Produktion: SWR / Deutschlandradio Kultur 2015

Länge: 27'01

Julia Tieke, geboren 1974, Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Regisseurin. Projektleiterin der Wurfsendung von Deutschlandradio Kultur. 2015 für Deutschlandradio Kultur "Syria FM".

Anschließend:
Gespräch mit Julia Tieke sowie dem Hamburger Sozialwissenschaftler Dr. Vassilis Tsianos über Migration und mobile Medien. 

Länge: 27'01

 

Nicos Trimikliniotis, Dimitris Parsanoglou & Vassilis Tsianos:
Mobile Commons, Migrant Digitalities and the Right to the City
Verlag: Palgrave Macmillan 2014

 

Multimedia Spezial: Das Mittelmeer - Sehnsuchtsort und Flüchtlingsfalle

Übersicht: Thementag Das Mittelmeer

Abonnieren Sie unseren Newsletter!