Seit 09:00 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 25.02.2021
 
Seit 09:00 Uhr Nachrichten

In Concert / Archiv | Beitrag vom 12.08.2013

Carminho

Rudolstadt, 06.07.2013

Heidecksburg (Jörg M. Unger/TFF Rudolstadt)
Heidecksburg (Jörg M. Unger/TFF Rudolstadt)

Carminho ist eine Fadista, die spätestens seit ihrem überraschenden Debütalbum "Fado" im Jahre 2009 zu den interessantesten jungen Fado-Sängerinnen Portugals gehört. Dabei interpretiert die 1984 als Tochter einer Fadista geborene Carmo Rebelo de Andrade nicht nur klassischen Fado und Lieder anderer Sänger, sondern auch eigene Lieder.

Mit unglaublicher Leidenschaft und einer kraftvollen, warmen und zugleich rauhen Stimme, die anrührt, fasziniert und uns Schauer über den Rücken rieseln lässt, hat sich die attraktive Sängerin in die Herzen ihrer Landsleute und ihrer stetig wachsenden internationalen Fangemeinde gesungen.

23. TFF in Rudolstadt ist sie mit ihrem Quartett aufgetreten und hat darüber hinaus ein stimmungsvolles Konzert mit den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt gegeben.


In Concert: Carminho
23. TFF Rudolstadt
Aufzeichnung vom 06.07.2013

Moderation: Carsten Beyer

In Concert

INNTöne-Festival 2020Jazz auf dem Bauernhof
Jazzkonzert mit Paul Zauners Bue Brass & Kirk Lightsey - The early years of Duke Ellington - im Rahmen der Salzkammergut Festwochen 2015 im Stadttheater Gmunden. Dieses Bild zeigt die Piano Jazzikone Kirk Lightsey 2015 - Jazzkonzert mit der Paul Zauners Bue Brass & Kirk Lightsey - The early years of Duke Ellington - im Rahmen der Salzkammergut Festwochen 2015 im Stadttheater Gmunden - Piano Jazzikone Kirk Lightsey Jazz concert with Paul Fence Bue Brass & Kirk Lightsey The Early Years of Duke Ellington in Frame the Salzburg, Austria Festival 2015 in City Theatre Gmunden This Picture shows the Piano Jazz icon Kirk Lightsey 2015 Jazz concert with the Paul Fence Bue Brass & Kirk Lightsey The Early Years of Duke Ellington in Frame the Salzburg, Austria Festival 2015 in City Theatre Gmunden Piano Jazz icon Kirk Lightsey (imago images / Rudolf Gigler)

Das INNTöne-Festival konnte 2020 zwar nur in einer abgespeckten Variante stattfinden. Dennoch konnte sich das Programm sehr gut sehen und hören lassen. Zu den Höhepunkten gehörten die Konzerte von Louis Sclavis, Benjamin Moussay und Kirk Lightsey. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur