Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Sonntag, 17.11.2019
 
Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Chor der Woche | Beitrag vom 30.07.2019

Canticum NovumEin Traum, der andauert

Beitrag hören Podcast abonnieren
(Kurt Gewinn)
"Das Singen bei Canticum Novum ist wie eine Reise durch vergangene Jahrhunderte", sagt Sängerin Dorothea Raspe. (Kurt Gewinn)

Die 30 Mitglieder dieses Kammerchores blicken auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Das Ensemble ersang sich mehrfach Auszeichnungen bei Chorwettbewerben in Deutschland und im europäischen Ausland.

Canticum Novum aus Münster hat sich der Pflege geistlicher A-capella-Chorliteratur von der Renaissance bis zur Moderne verschrieben. Höhepunkt war Thomas Tallis 40‑stimmige Motette Spem in allium. Das Ensemble hat inzwischen mehrfach Preise gewonnen. Doch das ist für Chorleiter Michael Schmutte nicht das Wichtigste: Er suche keine Bestätigung bei Wettbewerben, sagt er. Für ihn hat sich mit Canticum Novum ein Traum erfüllt - und er hofft, diesen noch möglichst lange genießen zu können. 

Mehr zum Thema

Kantorei Bayreuth St. Georgen - Christliche Botschaften modern inszeniert
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 23.07.2019)

Vokalensemble Sequenz - Stücke zum "Wasser" und den anderen Elementen
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 16.07.2019)

Nicolaus-Bruhns-Chor - Junger Chor singt Alte Musik
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 09.07.2019)

Tonart

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur